+ Expansion

L'Osteria will weiter kräftig wachsen

Mirko Silz, CEO L'Osteria.
Archiv
Mirko Silz, CEO L'Osteria.

Der Markengastronom hat große Pläne: Bereits im zweiten Quartal 2021 konnten fünf neue Standorte national und international erfolgreich an den Start gehen. Zudem sollen in diesem Jahr noch rund 20 weitere neue Restaurants öffnen. Mittel- bis langfristig werden wohl bis zu 10.000 zusätzliche Mitarbeiter gebraucht, teilt das Unternehmen mit.

Die vergangenen Monate waren für das Gastgewerbe eine harte Prüfung. Auch die italienische Markengastronomie L’Osteri

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats