Five Guys

Eröffnung in Mannheim verzögert sich

Bald auch in Mannheim: Five Guys.
imago images / Ralph Peters
Bald auch in Mannheim: Five Guys.

Bereits für den zurückliegenden Sommer plante die US-Burger-Kette Five Guys die Eröffnung einer ersten Unit in Baden-Württemberg. Wegen komplexer Bauarbeiten kann das Restaurant in Mannheim jedoch erst im zweiten Quartal 2020 an den Start gehen.

  

Wie das Unternehmen mitteilt, wird das Restaurant in Mannheim 425 Quadratmeter umfassen und Sitzplätze für 120 Gäste bieten. Eine Außenterrasse ist ebenfalls geplant. Ursprünglich war die Eröffnunng bereits für Sommer 2019 anvisiert, doch verzögert sich der Start.
"Es gibt noch einige Arbeiten, die der Vermieter erledigen muss und wo Spezialisten notwendig sind. Natürlich hätten wir sehr gerne früher eröffnet, aber wenn ältere Immobilien umgebaut werden, kann immer etwas dazwischen kommen", heißt es in einer Stellungnahme.

Eröffnung 2020

Sobald die Vorarbeiten des Vermieters abgeschlossen seien, werde die Marke mit dem Umbau der Immobilie beginnen: "Das wird relativ schnell gehen." Im zweiten Quartal 2020 soll die Eröffnung gefeiert werden.

Neun Restaurants

Aktuell betreibt die Marke neun Restaurants in Deutschland, geplant sind zudem weitere Eröffnungen unter anderem in Bonn, Wiesbaden und Stuttgart. Eine Zusammenarbeit mit Franchise-Nehmern ist derzeit hierzulande nicht geplant.

Im Interview mit FOOD SERVICE berichtete Deutschland-Chef Jörg Gilcher, dass die Marke bis 2021 insgesamt 40 Restaurants in der Bundesrepublik betreiben will.

stats