Frank Schwarz Gastro Group

Lieferservice für den Großraum Duisburg

FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz setzt in der Corona-Krise auf einen Lieferservice.
Frank Schwarz Gastro Group
FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz setzt in der Corona-Krise auf einen Lieferservice.

Der Premium Caterer Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) mit Sitz auf dem Duisburger Großmarkt bietet in Zeiten des Coronavirus Hilfe über eine Lieferküche an. Pro Tag offeriert das Unternehmen 10 frisch gekochte Gerichte für Privathaushalte, Unternehmen und die Versorgung von Pflege- und Einsatzkräften.

Mit dem Angebot will die FSGG vor allem ältere und kranke Menschen, Mitarbeiter im Homeoffice und Unternehmen ohne Betriebsverpflegung ansprechen. Zudem bietet der Caterer seinen Verpflegungsservice auch für Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, THW und Hilfsorganisationen sowie für Pflegepersonal in Krankenhäusern und Altenheimen an.

"Wir wollen überall dort tätig werden, wo wir als Cateringunternehmen Hilfe leisten können", verspricht der Geschäftsführer der FSGG, Frank Schwarz. "In Zeiten dieser hohen physischen und psychischen Belastungen können wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krankenhäusern, Pflegeheimen, etc. schnell und vor allem sicher mit qualitativ hochwertigen Mahlzeiten verpflegen."

Die FSGG liefert ihre Mahlzeiten kalt und schutzgasverpackt ab einer Menge von zwei Portionen aus. Die Lieferung mit den Kühlfahrzeugen erfolgt auf Wunsch bis vor die Haustür, kontaktlos und ohne Bargeld. Das Liefergebiet umfasst die Städte Duisburg, Mülheim, Oberhausen, Moers und Dinslaken.



Dabei sind die Kapazitäten und Kompetenzen des Duisburger Cateringunternehmens nicht nur auf die Produktion beschränkt. "Bei Bedarf können wir auch in der strukturellen Organisation und bei der Ausstattung von Außenküchen mitsamt auf die jeweilige Situation abgestimmte Ausgabebereiche behilflich sein, erklärt Frank Schwarz. "All das natürlich inklusive Equipment, Geschirr und Personal."

Über die FSGG
Das Catering-Unternehmen Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) mit Produktionsstätte auf dem Duisburger Großmarkt betreibt Party-, Event-, Messe- und Schiffscatering und versorgt Schulen und Kindergärten mit Mittagessen. Auf über 750 Quadratmetern Fläche in einer ehemaligen Markthalle werden monatlich laut Unternehmensangaben rund 25.000 Essensportionen frisch zubereitet. Die FSGG beschäftigt 90 Mitarbeiter. Die moderne Produktionsstätte wurde nach den aktuellen Richtlinien der EU zertifiziert und ist seit 2013 auch bio-zertifiziert.






Sie möchten Aktuelles zum Thema "Coronavirus und die Gastro-Branche" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Coronavirus und die Gastro-Branche"-Dossier.
stats