Fresenius, Bad Homburg

Für die Mitarbeiter wird frisch gekocht

Helles Gastrodesign mit 370 Sitzplätzen für bis zu 1.000 Gäste: die neue Betriebsgastronomie mit Frontcooking-Countern am neuen Standort der Fresenius Gruppe in Bad Homburg.
Fresenius
Helles Gastrodesign mit 370 Sitzplätzen für bis zu 1.000 Gäste: die neue Betriebsgastronomie mit Frontcooking-Countern am neuen Standort der Fresenius Gruppe in Bad Homburg.

Eine Frische-orientierte Betriebsgastronomie mit Frontcooking-Countern hat am neuen Standort der Fresenius Gruppe in Bad Homburg eröffnet. An 14 Standorten im Rhein-Main-Gebiet lautet die Devise fürs Mittagessen nun: radikal frisch.

Ein neues, ganzheitliches Gastronomiekonzept wurde vom Caterer Genuss & Harmonie für die Mitarbeiter des Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmens im neuen Firmensitz operativ umgesetzt. Das Motto lautet: "forward thinking healthcare, forward thinking gastronomy" und wurde begleitend von K&P Consulting realisiert. Dazu gehört eine radikale Frischküche mit trendorientierten und gesunden Food-Angeboten. Im neuen Betriebsrestaurant EK3 wird nun an drei separaten All-in-one-Themencountern frisch vor den Augen der Gäste gekocht. 

Erfrischend in jeder Hinsicht

Ein helles Gastrodesign mit 370 Sitzplätzen für bis zu 1.000 Gäste täglich inszeniert die Pausenatmosphäre. Die effiziente Küchentechnik ist auf das Frontcooking ausgerichtet. Cafébar und Bistro ergänzen das kulinarische Angebot im EK3. 

Auch in den Außenstandorten wurde das System umgestellt: Statt Cook & Chill aus der Zentralküche wird wo immer möglich wieder frisch gekocht. So soll auf die Zielgruppen besser eingegangen werden, mehr Tischgäste überzeugt werden, das Angebot zu nutzen. Für den Einstieg in das neue Konzept wurde ein neuer Betreiber beauftragt, der bereits über die klar definierte Ausschreibung auf das ganzheitliche Frische-Konzept eingeschworen wurde.

gv-praxis jetzt im Probe-Abo testen!


Über die Fresenius Gruppe
Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante Versorgung. Mit über 290.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern und einem Jahresumsatz von über 30 Milliarden Euro ist Fresenius heute laut eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen im Gesundheitsbereich weltweit. Zur Gruppe gehören vier eigenständig agierende Unternehmensbereiche: Fresenius Medical Care, Fresenius Helios, Fresenius Kabi und Fresenius Vamed. Haupsitz der Gruppe ist Bad Homburg.




stats