München

frischfutter liefert Fleischloses ins Büro


Das junge Unternehmen frischfutter liefert mit der Aktion 'come together' regelmäßig gesunde, vegetarische Mittagsgerichte an Münchner Büros. Dabei bedeutet fleischlos keinesfalls Verzicht. Die Rezepte werden nach ihrer Ausgewogenheit für den Körper ausgewählt. Es kommt viel frisches Gemüse zum Einsatz, zur Versorgung mit Mineral- und Nährstoffen, ebenso wie Ballaststoffe für eine langanhaltende Sättigung und mehr Energie. Das Obst und Gemüse wird täglich frisch eingekauft und verarbeitet.

Zur Auswahl stehen zwei Salate, zwei warme Gerichte sowie Snacks & Sweets und Smoothies. Die Bestellung erfolgt im Abo-Prinzip wöchentlich an einen vorher vereinbarten Tag über den Online-Shop der Website. Die Mindestbestellmenge sind zehn Gerichte pro Bestellung. Am Tag vor der Lieferung kann bis 18 Uhr bestellt werden. Die Lieferung erfolgt dann zur vereinbarten Mittagszeit zwischen 12 und 13 Uhr in Thermoboxen mit Heizplatten.

Mit dem Vorbestell-Prinzip wird eine Überproduktion vermieden und durch biologisch abbaubare Verpackungen die Umwelt so wenig wie möglich belastet. frischfutter liefert neben gesunden Mittagsgerichten auch interessante Informationen rund um die Themen gesunde Ernährung, Lebensmittel und ihren Nutzen für den Körper sowie hilfreiche Tipps um im Alltag und im Büro fit und gesund zu bleiben.

frischfutter ist seit Februar 2015 in München aktiv. Das Liefergebiet umfasst aktuell das Gewerbegebiet Neue Balan. Die Gründer Franz Rufnak und Julia Linke pflegten neben ihren bisherigen Büroberufen schon lange Zeit eine Leidenschaft fürs Kochen - speziell gesund und vegetarischen! Die Idee zum gemeinsamen Projekt entstand Anfang 2014 aus dem Wunsch heraus, sich auch während der Arbeit, gesund ernähren zu können. Daraus entwickelten sie ein Konzept, welches neben dem Liefern von Mittagsspeisen auch den Aufklärungsgedanken zur bewussten Ernährung verfolgt.

www.frischfutter-muenchen.de



stats