'frogis frozen yogurt' eröffnet in München

Mit 'frogis' hat München endlich seinen ersten Frozen Yogurt Selbstbedienungs-Store. Der innovative Trend aus den USA ist DIE frische, leckere und leichte Alternative zu normalem Eis, so die Botschaft. Standort: Stachus Passagen im Untergeschoss 1, Schwanthaler-Passage gegenüber Tengelmann.
Frozen Yogurt sieht aus wie Softeis, enthält aber viel weniger Fett und gesunde probiotische Joghurtkulturen. Frozen Yogurt ist leichter und cremiger als Eis und kann im „frogis frozen yogurt“ mit über 40 Toppings garniert werden – je nach Geschmack.

Jil Linnemann, Gründerin von „frogis frozen yogurt“ über ihr Konzept: „Bei uns bestimmt jeder Kunde selbst, was in welcher Menge in seinen Frozen Yogurt Becher kommt. Die Eismaschinen mit sechs verschiedenen Sorten werden von den Kunden bedient und die Toppings ausgewählt. Den Preis bestimmt am Ende das Gewicht - nicht die Bechergröße oder die Auswahl der Toppings.“

Für den Winter wird es bei 'frogis' natürlich auch warme Überraschungen und heiße Getränke 'togo' geben.

Jil Linnemann, die ehemalige Projektmanagerin aus dem Bereich Website und CRM des Online-Lebensmittelhändlers www.gourmondo.de, war zuletzt verantwortlich für den Relaunch des Webauftrittes. Gourmondo.de wurde bereits 2002 von ehemaligen Amazon-Managern gegründet und ist heute Deutschlands führender Online-Shop für Lebensmittel und Wein. Nach nächtelangem Austüfteln des Businessplans fiel im Februar 2011 die Entscheidung, das Unternehmen 'frogis frozen yogurt' zu gründen.

www.frogis.de
 


stats