+ Fußball-WM in Katar

Städte und Kneipen verzichten auf Public Viewing

Wird es dieses Jahr nicht geben: Die Fanmeile am Brandenburger Tor. (Archivbild 2016)
IMAGO / STPP
Wird es dieses Jahr nicht geben: Die Fanmeile am Brandenburger Tor. (Archivbild 2016)

Von politischen Gründen bis Unwägbarkeiten wie der Pandemie oder dem Wetter: Die großen Live-Events und Public Viewings werden wohl zur kommendem Fußball-WM in Katar (Start: 20. November) zum großen Teil ausfallen. In einer Stadt macht man eine Ausnahme.

Von politischen Gründen bis Unwägbarkeiten wie der Pandemie oder dem Wetter: Die großen Live-Events und Public Viewings werden

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats