+ Gastgewerbe-Zukunft

"Die Corona-Jahre waren nur eine Aufwärmübung."

Erich Nagl: "Der Gastronom muss jetzt wirklich spitz kalkulieren."
ETL Adhoga
Erich Nagl: "Der Gastronom muss jetzt wirklich spitz kalkulieren."

Steigende Preise, die Anfälligkeit globaler Lieferketten sowie der anhaltende Fachkräftemangel fordern das Gastgewerbe heraus. Und dann ist da noch die Corona-Schlussabrechnung, durch die dem einen oder anderen Gastronomen empfindliche Rückzahlungen drohen. 

Dazu sagt ETL Adhoga-Leiter Erich Nagl: "Die Corona-Jahre waren nur eine Aufwärmübung."  Um die vielfältigen H

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats