+ Gastgewerbeumsatz / Destatis

April 6,3 Prozent schwächer als März

Die Hoffnung auf eine Öffnung der Gastronomie über Ostern zerschlug sich. Auch im April blieben die Restaurants geschlossen.
IMAGO / Jochen Tack
Die Hoffnung auf eine Öffnung der Gastronomie über Ostern zerschlug sich. Auch im April blieben die Restaurants geschlossen.

Der Gastgewerbeumsatz ist im April 2021 gegenüber März 2021 kalender- und saisonbereinigt real um 6,3 Prozent und nominal um 6,5 Prozent gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Umsatz kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 68,9 Prozent unter dem Niveau des Februars 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland.

Der Gastgewerbeumsatz ist im April 2021 gegenüber März 2021 kalender- und saisonbereinigt real um 6,3 Prozent und nominal um 6,5 Proz

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats