+ Gastgewerbeumsatz im Juli

Gut 20 Prozent mehr Umsatz als im Vormonat

Die Umsatzzahlen haben sich im Juli erholt.
Imago Images
Die Umsatzzahlen haben sich im Juli erholt.

Für den Juli 2021 meldet das Gastgewerbe im Vergleich zum Juni 2021 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 20,8 Prozent höhere Umsätze und nominal (nicht preisbereinigt) um 21,3 Prozent gestiegene Werte. Das Statistische Bundesamt (Destatis) zieht auch einen Vergleich zum Vorkrisenniveau und zum Vorjahresmonat.

Für den Juli 2021 meldet das Gastgewerbe im Vergleich zum Juni 2021 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 20,8 Prozent

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats