Gastgewerbeumsatz Mai

Langsam nimmt die Branche Fahrt auf

Ab Mitte Mai durften Restaurants endlich wieder Gäste empfangen.
IMAGO / Geisser
Ab Mitte Mai durften Restaurants endlich wieder Gäste empfangen.

Immerhin: Prozentual lag der Umsatz im Gastgewerbe im Mai zweistellig über dem April. Real (preisbereinigt) stieg der Umsatz um 13,7 Prozent, nominal (nicht preisbereinigt) um 14,2 Prozent. Das teilt das statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mit. Der Vergleich zum Vorkrisenniveau bleibt aber ernüchternd: Die Umsätze liegen im Mai 2021 real 64,5 Prozent unter denen vom Ferbuar 2020.

Im Bereich der Hotels und sonstigen Beherbergungsunternehmen lag der reale Umsatz kalender- und saisonbereinigt um 26,3

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats