Gastro-Tipp

Urgemütliche Kultdestination

Das in den ehemaligen Räumen der gleichnamigen Spedition beheimatete Restaurant und Brauhaus Johann Schäfer präsentiert eine handwerkliche, saisonal und regional ausgerichtete Küche. Auch das Brot wird selbst gebacken und zudem gibt es, wie der Namensbestandteil Brauhaus verspricht, ein selbstgebrautes Pils und Weizenbier - nach eigener Rezeptur.
Johann Schäfer Brauhaus
Das in den ehemaligen Räumen der gleichnamigen Spedition beheimatete Restaurant und Brauhaus Johann Schäfer präsentiert eine handwerkliche, saisonal und regional ausgerichtete Küche. Auch das Brot wird selbst gebacken und zudem gibt es, wie der Namensbestandteil Brauhaus verspricht, ein selbstgebrautes Pils und Weizenbier - nach eigener Rezeptur.

FOOD SERVICE befragt exklusiv die Profis der Gastronomie-Branche nach Empfehlungen für Lieblings-Locations in Köln. Kent Hahne, CEO von Apeiron, empfiehlt das Restaurant Johann Schäfer Brauhaus.

Das Restaurant Johann Schäfer Brauhaus in Köln, ist eine urgemütliche Kultdestination in der Elsaßstraße mit deftigem deutschen Essen und leckerem Kölsch. Neben Roulade und Rippchen finden sich aber auch Ausflüge in die Nachbarländer auf der Karte, wie etwa österreichische Kaspressknödel. Weitere Tipps von Kent Hahne für Köln finden Sie hier.



stats