+ Ghost Kitchen

Peckwater Brands übernimmt Eatclever

Eatclever bietet Restaurants die Möglichkeit, ungenutzte Küchenkapazitäten besser auszulasten.
Eatclever
Eatclever bietet Restaurants die Möglichkeit, ungenutzte Küchenkapazitäten besser auszulasten.

Reine Delivery-Konzepte, auch gerne Ghost oder Dark Kitchens genannt, mit rein virtuellen Marken sind im asiatischen oder nordamerikanischen Raum noch deutlich stärker vertreten als in Europa. Mit der Übernahme des deutschen Start-ups Eatclever durch Peckwater Brands entsteht nun ein europäischer Mega-Player. Über den Deal berichtete zuerst die Londoner Wirtschaftszeitschrift City A.M.

Reine Delivery-Konzepte, auch gerne Ghost oder Dark Kitchens genannt, mit rein virtuellen Marken sind im asiatischen oder nordamerikanischen Raum

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats