+ Gosch Sylt

Personalmangel zwingt Goschs "Jünne" in die Sommerpause

Steifer Gegenwind: Personalmangel zwingt Jürgen Gosch, sein Edel-Restaurant "Jünne" vorerst wieder zu schließen.
IMAGO / Günther Ortmann
Steifer Gegenwind: Personalmangel zwingt Jürgen Gosch, sein Edel-Restaurant "Jünne" vorerst wieder zu schließen.

Laut einem Bericht des Hamburger Abendblatts muss Jürgen Gosch das Ende Dezember 2021 erst eröffnete Edel-Restaurant Jünne schon wieder schließen. Weil ihm Mitarbeiter auf der Insel fehlen, soll Jünne erst im September wieder aufmachen.

Dabei arbeiten alleine auf Sylt 450 Menschen für Gosch, sagte er der Zeitung. Doch die werden alle in den zehn anderen Locations

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats