gv-praxis Dezember mit Ausblick 2012

Die Dezember-Ausgabe der gv-praxis ist auf dem Weg zu ihren Lesern und prall gefüllt mit Marktdaten, Fallstudien und Analysen. Ein Highlight dieser Ausgabe ist unsere exklusive Umfrage zum Thema Ausbildung. Erfahren Sie außerdem in unserem Ausblick 2012, wie die GV-Profis die nächsten zwölf Monate bewerten.
Hier ein Vorgeschmack:
 
  • Schwierige Kandidatensuche. In einer exklusiven Befragung der gv-praxis rund um das Thema Ausbildung geben 139 Profis Auskunft. Ein Fazit: Es wird immer schwieriger die passenden Bewerber zu finden.
  • Ausblick 2012. Trotz Eurokrise schauen die GV-Profis gelassen in die Zukunft. Zwölf Vertreter der Branche sprechen über Chancen und Herausforderungen sowie Wünsche und Erfolgsrezepte für das kommende Jahr.
  • Erlebnismanagement. In allen Bereichen der Betriebsverpflegung gewinnt das Erlebnis für den Gast immer mehr an Bedeutung. Eine Studie analysiert die wichtigsten Erfolgsfaktoren von Erlebnismanagement.
  • Kopf des Monats. Bundeswehrkantinen kennt Rolf Häußler von Kindheit an. Jetzt steckt der Geschäftsführer der HBG – Heimbetriebsgesellschaft mitten in der Wehrreform und versucht die Zukunft der Kantinenpächter zu sichern.
  • Marketing-Idee. Als erster Caterer bundesweit lässt sich Lehmanns Gastronomie Service live in die Töpfe schauen – ohne wenn und aber. Deutschlands erste Online-Küche und ihre Geschichte.
  • Best Practice. Die Campusgastronomie in Berlin gilt als bundesweiter Trendsetter – insbesondere in punkto Nachhaltigkeit. Ein Konzept in der Analyse.

 
Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: gv-praxis_1211_Inhalt.pdf
 
Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei Petra Petrasch unter Fon 069.7595-1973, eMail petra.petrasch@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.

stats