gv-praxis Mai 08 mit Ranking der Top 45 Contract Caterer

Die Mai-Ausgabe der gv-praxis ist auf dem Weg zu ihren Lesern und wieder prall gefüllt mit Marktdaten, Fallstudien und Analysen. Absolutes Highlight dieser Ausgabe ist das Ranking der Top 45 Contract Caterer in Deutschland. Lesen Sie außerdem unseren Exklusiv-Bericht über das Catering während der Olympischen Spiele in Peking. Hier ein Vorgeschmack:
  • Exklusiv-Interview: „Hamburger Alternative“ nennt sich ein bisher bundesweit einmaliger Zusammenschluss von Betriebsgastronomen, die sich in einer freiwilligen Einkaufskooperation formiert haben. Wir sprachen mit Initiator Frank Sager, Beiersdorf AG, über die Idee.
  • Top 45 Ranking: Die Contract Caterer sind wieder im Aufwind. Nach der Wachstumsbremse im letzten Jahr hat sich die Branche mit einem deutlichen Umsatzplus von 6,1 Prozent ausgerechnet im Mehrwertsteuerjahr 2007 wachstumsstärker entwickelt. Die Top 45-Unternehmen erlösten 3,07 Mrd. € (ohne Mwst.). Stärkster Wachstumsmarkt war erstmals der Bereich Education (Kita/Schulen) mit 11,3 Prozent. Umfangreiche Analysen mit allen Tabellen warten auf Sie in der Ausgabe.
  • Olympia 2008: Der Catering-Countdown läuft, noch etwa drei Monate bis zum Start der olympischen Sommer-Spiele in Peking. Obwohl ein hochprofessionelles Catering-Konzept entwickelt wurde, werden die Athleten weniger Teilnehmerländer im Alleingang verpflegt. Warum? Die USA wollen auf Nummer sichergehen und den Verzehr von Hähnchenfleisch „vollgepumpt mit Steroiden“ vermeiden.
  • Uni-Klinik Freiburg: Ob Schulverpflegung, Catering-Service oder Hochzeitstorten vom klinikeigenen Konditor - das Freiburger Universitätsklinikum hat sich in der Region als kompetenter Partner etabliert und glänzt mit Extra-Service sowie großer Vielfalt.
  • Nach Fehlstart erfolgreich: Beim Studentenwerk Ulm tragen gut 20 Prozent der rund 2000 verkauften Mittagsgerichte das Bio-Siegel. Doch Anfangs musste sehr viel Überzeugungsarbeit geleitet werden.
  • Top-Event im Süden: In einem Monat ist es soweit – Am 4. Juni 2008 startet das 18. Internationale Management-Forum für GV & Catering in Lindau am Bodensee. Die Teilnehmer erwartet wieder ein hochkarätiges Programm. Lesen Sie mehr über Referenten und Bootsfahrt.
  • Technik: Die neue Generation der Gartechnik besticht sowohl in Optik als auch in Funktionalität. Gefragt sind energiesparende Multitalente, einfach im Handling mit sicherem Garergebnis. Unser Marktüberblick stellt die wichtigsten Neuheiten vor.
  • Kalter Kaffee heiß begehrt: Neben heißen Kaffeespezialitäten sind in dieser Saison vor allem auch kalte angesagt. Im Fokus außerdem: Produkte mit Öko- und Sozialzertifikaten. Mehr darüber im Trend-Bericht über Kaffee & Co.
Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: PDF-Download. Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei Klaus Gast unter Fon: 069/7595-1972, E-Mail: klaus.gast@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen.

stats