gv-praxis Mai 2011 mit Top 40 Contract Caterer

Die Mai-Ausgabe der gv-praxis ist auf dem Weg zu ihren Lesern und prall gefüllt mit Marktdaten, Fallstudien und Analysen. Absolutes Highlight dieser Ausgabe: das Ranking der Top 40 Contract Caterer in Deutschland.
Lassen Sie sich außerdem begeistern vom Coca-Cola-Betriebsrestaurant in Ratingen. Hier ein Vorgeschmack:
 
  • Top 50 Ranking. Dank anziehender Konjunktur legten die Contract Caterer 2010 um 3,8 Prozent zu. Mit einem Plus von fast 7 Prozent haben sich die neuen Märkte besonders positiv entwickelt, gefolgt von den Segmenten Kliniken und Krankenhäuser sowie Senioreneinrichtungen. Umfangreiche Analysen mit Einzelbewertungen der Top 40 Unternehmen warten auf Sie in der aktuellen Ausgabe.
  • Exklusiv-Interview. Compass-Chef Jürgen Thamm über die zukünftige Wachstumsstrategie der Nummer 1 im Cateringmarkt, die Bedeutung der Marke und die geschäftlichen Ziele 2011/12.
  • Best Practic. Der Caterer Bistro Ess-Art setzt im Coca-Cola-Betriebsrestaurant in Ratingen auf Marktfrische und Front-Cooking. Davon profitieren auch die Mitarbeiter der umliegenden Firmen.
  • Marketingidee. Süßes Umsatzpotenzial verspricht das Thema Desserts. Am Frankfurter Flughafen verwöhnt die Fraport-Tochter Airport Cater Service die Gäste regelmäßig mit Dessert-Aktionen und sorgt so für beachtlichen Mehrumsatz.
  • Belgien. Das neue Klinikum AZ Groeninge in Kortrijk überrascht durch ein innovatives Verpflegungskonzept: Morgens und abends wählen die Patienten ihre Mahlzeiten von mobilen Büffets, mittags essen sie à la carte. Das belgische Konzept in der Nahaufnahme.
  • Kopf des Monats. Für die 25-jährige Gina Geigenmüller, Koch-Azubi im Nürnberger St. Theresien-Krankenhaus, wurde mit dem zweiten Platz beim diesjährigen Rewe Deutschland Pokal ein Traum wahr: Einmal in die USA fliegen. Das zielstrebige Kochtalent im Portrait.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: gv-praxis_0511_Inhalt.pdf
 
Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei Petra Petrasch unter Fon 069.7595-1973, eMail petra.petrasch@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.

stats