+ Hamburg

Tim Mälzer ist für Strompreisdeckel

Tim Mälzer sieht die Lage der Gastronomie kritisch.
IMAGO / Oliver Ruhnke
Tim Mälzer sieht die Lage der Gastronomie kritisch.

Die Erhöhungen der Energiekosten machen derzeit sehr vielen Menschen zu schaffen. Auch die Gastronomiebranche leidet darunter. Fernsehkoch und Gastronom Tim Mälzer fordert, dass der Staat eingreift und einen Teil der Erhöhungen mitfinanziert.

Die Erhöhungen der Energiekosten machen derzeit sehr vielen Menschen zu schaffen. Auch die Gastronomiebranch

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats