Handelsgastronomie

9. Zurheide Gourmet Festival

Unter dem Motto "Symphonie der Genüsse" boten die Zurheide-Teams in Kooperation mit Sterne- und Spitzenköchen sowie Showstars ein kulinarisch-künstlerisches Top-Programm.
Zurheide Feine Kost KG / Foto: Ruhrmedien
Unter dem Motto "Symphonie der Genüsse" boten die Zurheide-Teams in Kooperation mit Sterne- und Spitzenköchen sowie Showstars ein kulinarisch-künstlerisches Top-Programm.

Zum neunten Mal inszenierte die Edeka-Händlerfamilie Zurheide in Düsseldorf das in Branchenkreisen bestens bekannte Zurheide Gourmet Festival. Binnen eines Monats war das Fest ausverkauft, 1.500 Gäste konnten am 16. September erleben, zu welchen Höhenflügen Handelsgastronomie in der Lage ist. Sterne- und Spitzenköchen sowie zahlreiche Gourmet-Partner boten kulinarische und auch musikalische Genuss-Highlights.

Schauplatz des 9. Zurheide Glourmet Festivals war der Erlebnis-Supermarkt „Zurheide Feine Kost“ in Düsseldorf. Gemeinsam sorgten mehr als zehn Sterne- und Spitzenköche, die Zurheide-Mitarbeiter sowie eine Vielzahl kulinarischer Partner dafür, dass das Motto „Symphonie der Genüsse“ Wirklichkeit wurde. Diese Genüsse-Komposition wurde in diesem Jahr umgesetzt von den Köchen Thomas Bühner (3 Sterne), Deutschlands jüngstem 2-Sterne-Koch Tristan Brandt, von Martin Obermarzoner (2 Sterne) sowie den Sterne-Köchen Jörg Wissmann und dem kulinarisch wie musikalisch überzeugenden Nelson Müller. Daneben bildeten Fernsehkoch Mario Kotaska und Zurheide Gourmet-Bistro Küchenchef Mauro Pistillo ein kulinarisches Duo. Premiere in diesem Jahr hatte der singende Koch und Entertainer Kolja Kleeberg, der am Henkell-Stand die Party mit englischem Lammkarree so richtig in Schwung brachte. Auch die jedes Jahr fest zum Stamm des Orchesters zählende Feinkost-Unternehmerin Véronique Witzigmann verwöhnte die Gäste mit ihren süßen Spezialitäten.

Neue Gastro-Konzepte zeigten ihr Können

 
Daneben präsentierten auch die neuen Zurheide Gastronomien des erst Ende März 2018 eröffneten Zurheide Feine Kost in der Düsseldorfer Innenstadt, was ihre Food-Konzepte alles zu bieten haben. Kurzer Rückblick: Im Crown-Komplex an der Düsseldorfer Berliner Allee – ehemalige Kaufhof-fläche – eröffnete die Edeka-Händlerfamilie Zurheide im März ihren jüngsten Flagship-Store. Auf 10.000 Quadratmetern Fläche über zwei Etagen findet der Kunden in diesem Supermarkt der nächsten Generation neben üppiger Warenfülle zugleich viel Gastronomie: u.a. das Gourmet-Restaurant Setzkasten, eine Premium Beef Bar, eine Schinken-, eine Mozzarella-und sogar eine Champagner Bar, ein vegetarisches Buffet-Restaurant, eine Patisserie und eine Kaffee Lounge. Einmal mehr setzten Heinz, Marco und Rüdiger Zurheide, wie bereits zuvor im Frischecenter Düsseldorf-Reisholz, neue Dimensionen der Verknüpfung von Handel und Gastronomie um.

„Viele Gäste haben unseren neuen Erlebnis-Supermarkt an der Berliner Allee noch nicht kennengelernt. Wir haben das diesjährige Festival zum Anlass genommen, unsere neuen Gastronomien und vor allem das dortige Team vorzustellen“, so Geschäftsführer Rüdiger Zurheide. Und so präsentierten u. a. die Küchenchefs Anton Pahl, Gourmet-Restaurant Setzkasten und Dennis Riesen, vegetarisches To Go-Restaurant Phytagoras, ihre kulinarischen Kostproben. Auch die Teams der Champagner Club Bar, Schinken- und Mozzarella Bar sowie der Rauchfischtheke waren mit kulinarischen Spezialitäten vor Ort.

Weitere Show- und Kulinarik-Highlights

Als besonderer Show-Act stand das bekannte „ChocoJazz“-Duo „Ted & Vivienne“ auf dem Programm, die für kulinarisch-künstlerischen Hörgenuss sorgten. Der ehemalige Pâtissier des weltweit bekannten Eleven Madison Park kreierte gemeinsam mit Jazz-Sängerin „Vivienne“ ein „süßes Gemälde“ mit hochwertigen Zutaten wie Original Beans Schokolade und Mousse sowie weiteren Aromen aus der Haute Cuisine. Das Resultat: das weltweit größte Schokoladen-Gemälde auf über 40 Quadratmetern. Weitere Highlights waren eine Live-Ölpressung sowie ein stattlicher Ochs am Spieß (Herkunft: Bayerisches Rindfleisch g.g.A.).

Zehnjähriges Jubiläum im kommenden Jahr

2019 feiert das Zurheide Gourmet Festival zehnjähriges Jubiläum. „Den Termin und das Motto werden wir rechtzeitig kommunizieren. Wer aber nicht bis dahin warten möchte, der findet in allen unseren Filialen spannende, kulinarische Events, die wir auf unserer Webseite veröffentlichen. So bieten wir beispielsweise in unserem Zurheide Setzkasten alle zwei Monate einen Sterne-Gourmetabend an. Der nächste Abend findet am 06. Oktober 2018 mit 2 Sterne-Koch Tristan Brandt statt“, so Gastronomieleiter Jörg Tittel.

stats