Hans im Glück (HiG)

Ab jetzt Mitglied im Deutschen Franchise-Verband

Hans im Glück ist nun Mitglied im Deutschen Franchise-Verband.
Hans im Glück
Hans im Glück ist nun Mitglied im Deutschen Franchise-Verband.

Die Hans im Glück Franchise GmbH ist dem Deutschen Franchiseverband beigetreten. Damit will das Unternehmen seine Positionierung als professioneller Franchisegeber und nachhaltig arbeitendes Franchisesystem unterstreichen.

"Durch die Mitgliedschaft im DFV können wir die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells gewährleisten und als Marktführer ein deutliches Signal an interessierte Franchisepartner senden", sagt Johannes Bühler, Geschäftsführer von Hans im Glück. Und weiter: "In 2020 und darüber hinaus möchten wir mit unseren innovativen Food- und Burger-Konzepten ungebremst nachhaltig expandieren – sowohl hierzulande als auch international."

Über Hans im Glück
2010 von Thomas Hirschberger in München gegründet, befindet sich die Marke mit 83 Burgergrills (Stand: März 2020) auf Wachstumskurs. Für sein erfolgreiches Franchisesystem erhielt Hans im Glück Burgergrill unter anderem den Hamburger Foodservice-Preis für überragende, zukunftsweisende, konzeptionelle sowie unternehmerische Leistungen und die Verleihung des "Leader of the Year" Awards in der Kategorie "Gastronom des Jahres". Mit über 147 Mio. Euro Außenumsatz 2019 im Vergleich zu 120 Mio. Euro im Jahr 2018 konnte das Franchise-Unternehmen laut eigenen Angaben mit 24 Prozent das stärkste Umsatzwachstum seit seiner Gründung verzeichnen. 

"Die Standort-Liste in Deutschland, Österreich und der Schweiz wuchs um weitere 15 Burgergrill Restaurants (2018: 14 Eröffnungen, 2017: 8 Eröffnungen). Zuletzt stieg die Zahl der Burgergrills auf 83. Die nächsten Eröffnungen sind in Halle (Saale), Heidelberg, Erlangen und Kiel", teilt das Unternehmen mit.

Neue Gesellschafter

Im Januar wurde zuletzt vermeldet, dass Hans im Glück-Gründer Thomas Hirschberger seinen 90%-Anteil an der Hans im Glück Franchise GmbH an einen neuen Gesellschafterkreis übergab. Neue Gesellschafter sind unter anderem der aktuelle Minderheitsgesellschafter GAB, sowie die Gründer von Backwerk, Dirk Schneider und Hans-Christian Limmer.

stats