Hersteller | Großhandel

Beschaffungsmarkt im Krisenmodus

imago steinach

Gerissene Lieferketten, Rohstoff-Mangel und eine extrem volatile Gastronomie-Nachfrage machen Herstellern und Großhandel schwer zu schaffen. Immer häufiger können die gewünschten Produkte den Kunden nicht mehr geliefert werden. Die Gründe sind vielschichtig. In Interviews und Hintergrund-Beiträgen berichtet FOOD SERVICE über die derzeitige Lage, mögliche Lösungen – und wann es besser werden könnte. Teil 1: Warum Lieferketten kollabieren.

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Extra, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats