Hygienekontrollen

Häufig Mängel festgestellt

Bei über 500.000 Hygieneprüfungen wurden im Jahr 2016 bei rund einem Viertel der Einrichtungen Mängel festgestellt.
pixabay.com
Bei über 500.000 Hygieneprüfungen wurden im Jahr 2016 bei rund einem Viertel der Einrichtungen Mängel festgestellt.

Im Jahr 2016 hat die amtliche Lebensmittelüberwachung der Bundesländer mehr als 519.000 Betriebe kontrolliert und bei rund einem Viertel Verstöße festgestellt. Dies entspricht in etwa dem Niveau der Vorjahre.

Bei den Dienstleistungsbetrieben im gastronomischen Bereich wurde mehr als die Hälfte aller Unternehmen kontrolliert. Am häufigsten gab es Mängel bei kleineren Herstellern wie Bäckereien und Metzgern sowie bei Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegern, teilt das Bundesamt für Verbraucherschutz (BVL) mit.



Die weitaus größte Zahl der Beanstandungen betraf mit fast 50 Prozent – wie in den Vorjahren – die Betriebshygiene, gefolgt von der Lebensmittelkennzeichung- und -aufmachung (24,5%) sowie Mängel im Hygienemanagement (21,5%).

www.bvl.bund.de

stats