Ideen gegen die Krise: Digitale Gäste-Ansprache

Genuss in virtuellen Räumen

Gastro-Unternehmen gestalten während der Krise virtuelle Räume, um mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben.
imago images / Westend61
Gastro-Unternehmen gestalten während der Krise virtuelle Räume, um mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben.

Ob virtuelle Bar mit Livemusik, Erklärvideos für Kaffee-Liebhaber oder Weinproben für die heimische Couch: Gastro-Unternehmer gehen in der Krise neue Wege, um mit ihren Gästen zu kommunizieren und in Kontakt zu bleiben.

 
Die schottische Brauerei-Kette Brewdog hat insgesamt 102 Bars kurzerhand ins Internet verlegt. Hier gibt es Livemusik, Comedy und Pubquizzes, dazu Bier-Verköstigungen und Masterclasses. Gäste besuchen die jeweilige Facebook-Seite der entsprechenden Bar, klicken auf den hier veröffentlichten Link und registrieren sich. Danach können Teilnehmer per Video miteinander kommunizieren.


"Das Herz und die Seele von Brewdog ist die Community, die BrewDog gemeinsam groß gemacht hat. Das sind über 130.000 Teilhaber des Unternehmens, die Equity Punks, ebenso wie alle Fans und Stammgäste jeder einzelnen BrewDog Bar weltweit. Eine Gemeinschaft von Bierfans, offen für alle", schreibt das Unternehmen. Und diese halten nun auch offenbar in diesen schweren Zeiten zusammen.

Zudem bieten manche Brewdog-Restaurants und Bars Biere und Speisen als Take Away und Lieferservice an. Für Selbstabholer gibt es 30 Prozent Rabatt.
Über Brewdog
Brewdog wurde 2007 von James Watt und Martin Dickie im schottischen Fraserburgh gegründet. Mittlerweile exportiert Brewdog Biere in über 60 Länder und betreibt über 90 Bars weltweit sowie Brauereien in Ellon (Schottland), Columbus, Ohio (USA), in Berlin und bald auch in Brisbane (Australien).

Erklär-Videos für Kaffee-Fans

Die Kaffeerösterei Hoppenworth & Ploch hat just ihren zuletzt vernachlässigten Youtube-Kanal wiederbelebt. Ab sofort wird es hier regelmäßig Videos geben, in denen vielseitiges Wissen rund um die Zubereitung von Kaffee-Spezialitäten präsentiert wird.

"Wir haben eine ganze Reihe neuer Videos produziert, in denen wir über alles sprechen, was mit Kaffee zu tun hat. Wir nennen das "Kaffee-Insider", und in der ersten Folge geht es um das perfekte Espresso-Brührezept", schreiben die Unternehmer. 

Was Sie über Kaffee wissen müssen

Virtuelle Weinproben

Auch auf gemeinschaftlichen Weingenuss muss in Zeiten der Krise nicht verzichtet werden: Das Weingut Domhof (Guntersblum / Rheinhessen) bietet virtuelle Weinproben unter dem Motto "Weinsamkeit statt Einsamkeit" an.

Die Winzer schreiben: "Da Ihr momentan nicht zur Weinprobe zu uns kommen könnt, kommen wir zu Euch, mit unserer Couchweinprobe für zu Hause". Zwölf Weine werden in einem 40-minütigen Video mitsamt sogenannter Weinmoderation vorgestellt. Teilnehmer müssen die entsprechenden Weine vorher bestellen. Anmeldungen erfolgen über die Homepage des Weinguts.



stats