+ Ifo Institut

Weniger Gastronomen wollen Preise erhöhen

Die Zahl der Hoteliers, die die Preise erhöhen wollen, sinkt.
IMAGO / agefotostock
Die Zahl der Hoteliers, die die Preise erhöhen wollen, sinkt.

Noch im Oktober war die Stimmung bei den Unternehmen des Gastgewerbe klar: Fast durchgängig ging man davon aus, die Preise zu erhöhen. Nach der neuesten vom Münchner Ifo-Institut erhobenen Preiserwartungsumfrage gingen die Werte bei Hotellerie und Gastronomie deutlich zurück, verbleiben aber noch auf einem hohem Niveau.

Noch im Oktober war die Stimmung bei den Unternehmen des Gastgewerbe klar: Fast durchgängig ging man davon aus, die Preise zu erhöhen

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats