Hamburger Foodservice Preis

Live bei der Preisübergabe dabei sein


Livestream des Hamburger Foodservice Preis


Zum 37. Mal wird am Eröffnungsabend der Internorga der Hamburger Foodservice Preis verliehen. Der Preis ist längst eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche. Zum ersten Mal in der Geschichte des Preises übertragen wir die Laudationen und Übergabe: Verfolgen Sie die Gala am 15.3. ab 20.30 Uhr live hier oder in unserem Youtube-Kanal. Nach Ende der Übertragung können Sie das archivierte Video der Preisverleihung noch einmal ansehen.

Die Fachjury hat getagt und sich nach ausführlichen Diskussionen in diesem Jahr auch wieder auf zwei äußerst erfolgreiche Konzepte als Preisträger geeinigt – eines aus Deutschland und ein internationales. 500 geladene Gäste aus Deutschland und der gesamten Foodservice-Welt werden der Einladung zur 37. Verleihung des Branchen-Awards nach Hamburg folgen. Das gesamte gastronomische Spektrum ist in der Gästeschar vertreten – von angesagtem Street-Food- und hippen Multi-Konzept-Betreibern über globale System-Player bis hin zum exquisiten Fine Dining.

Geschichte des Hamburger Foodservice Preises

Anfang der 1980er Jahre hatte Axel Bohl, legendärer Chefredakteur aller Gastro-Blätter des Deutschen Fachverlages, den Preis für die Besten der Systemgastronomie etabliert. Verliehen wurde dieser immer schon in Hamburg und in enger Partnerschaft mit der Hamburg Messe. Das Zuhause des Galadinners zur Preisverleihung ist und bleibt der Ballsaal des Grand Elysée Hotels in Hamburg. So auch in diesem Jahr wieder.

stats