+ Umfrage

Deutsche wollen weniger Geld fürs Essen ausgeben

Viele Menschen in Deutschland wollen angesichts der hohen Inflation ihre Ausgaben einschränken.
Imago/Rainer Unkel
Viele Menschen in Deutschland wollen angesichts der hohen Inflation ihre Ausgaben einschränken.

Viele Menschen in Deutschland - ob berufstätig oder arbeitssuchend - wollen angesichts der hohen Inflation ihre Lebensmitteleinkäufe und die Ausgaben für Bekleidung und Schuhe einschränken. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung hervor, für die Ende April und Anfang Mai gut 6.200 Erwerbspersonen befragt wurden.

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats