Insider-Tipps (33)

Lieblingsorte: Top 5 in Nürnberg


Beliebtes Fotomotiv: Henkersturm und Henkersteg in Nürnberg.
Pixabay
Beliebtes Fotomotiv: Henkersturm und Henkersteg in Nürnberg.

In unserer Reihe "Lieblingsorte" fragen wir Gastro-Profis nach Ausgehtipps in ihren Heimatstädten. Diesmal nimmt uns Tobias Puder, Joint-Venture-Partner der L'Osteria für die Region Nürnberg/Fürth, in Nürnberg mit zum Essen.

Kulinarisch raffinierte Genüsse warten im Restaurant Wonka.
Restaurant Wonka
Kulinarisch raffinierte Genüsse warten im Restaurant Wonka.
Top Adresse in Sachen hochwertiger Küche, dennoch klein und familiär: Das Restaurant Wonka. Tolles Essen und oft auch sehr experimentell. Erste Adresse (verortet im Stadtteil St. Johannis), wenn man einmal etwas Besonderes essen gehen möchte.
 
Gastgeber mit Herz: Donato Albano und Antonio Lo Po begrüßen im Padelle d'Italia.
Padelle d'Italia.
Gastgeber mit Herz: Donato Albano und Antonio Lo Po begrüßen im Padelle d'Italia.
Wenn man italienische Fisch- oder Fleischgerichte essen möchte, ist das Padelle d'Italia das Nonplusultra in Nürnberg. Klassische Gastgeber und immer voll – ohne Reservierung geht hier gar nichts. Saltimbocca alla Romana ist mein absoluter Favorit.
 
Liebevoll zubereitete Burger gibt es in der Kuhmuhne.
Kuhmuhne
Liebevoll zubereitete Burger gibt es in der Kuhmuhne.
Die Kuhmuhne ist ein kleiner Burgerladen in der City von Nürnberg mit einem ganz speziellen Charme. Top Produkte, hohe Qualität und Preis-Leistung stimmen hier absolut. Auch bei der Lieferung nach Hause ist die Qualität unglaublich gut.
 
Drinks in der Sonne im Café Katz.
Café Katz
Drinks in der Sonne im Café Katz.
Wer entspannt in der Sonne sitzen und einen Aperol Spritz trinken will, sollte sich das Cafe Katz nicht entgehen lassen – sehr unkonventionell, etwas alternativ angehaucht, aber mit einer klasse Ausstrahlung und tollem Publikum. Der Hans Sachs Platz ist einer der wenigen Plätze in der City von Nürnberg, an dem man dem Trubel entfliehen kann, jedoch innerhalb von 2-3 Minuten wieder komplett ins Herz von Nürnberg gelangt.
 
Über Tobias Puder
  • Ausbildung zum Restaurantfachmann im Hotel Vier Jahreszeiten, München.
  • Klassisches Gastrokind – Bar und Service, aber auch Küche über ein Jahrzehnt operativ von der Pieke auf gelernt.
  • Weiterbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe mit Schwerpunkt Systemgastronomie.
  • Nach drei Jahren im operativen Managment für Vapiano ins Head Office von L’Osteria gewechselt – mit damals 5 Standorten.
  • Beteiligung bei der Entwicklung hin zum Franchisekonzept. Sammelte weiterreichende Expertise im Bereich Vertragswesen, Franchise und Expansion.
  • Seit Oktober 2018 Joint-Venture-Partner der L’Osteria im Raum Nürnberg/Fürth (3 Betriebe).

Urig: Das Schanzenbräu.
Schanzenbräu
Urig: Das Schanzenbräu.
Eines der besten Schäufele der Stadt gibt es im Schanzenbräu, meiner Hausbrauerei. Das Bier ist extrem lecker. Einrichtung eher spartanisch, aber darauf kommt es in dieser Gastwirtschaft eben nicht an – das Produkt steht im Vordergrund. In Nürnberg und Umland weit bekannt und ein Hotspot im multikulturellen Stadtteil Gostenhof.



stats