Insider-Tipps (13)

Top 5 in Düsseldorf

pixabay.com

Persönlichkeiten der Gastro-Branche empfehlen exklusiv bei FOOD SERVICE ihre Lieblings-Locations. Schwan-Restaurant-Inhaberin und kreative Fortuna-Düsseldorf-Unterstützerin Kerstin Rapp-Schwan liebt es mal schnell und gesund, mal edel, mal eiskalt süß. Hier ihre fünf Düsseldorf-Insider-Tipps:

Lo Zibellino

Inhaber Francesco brilliert als wahrer italienischer Gastgeber im authentischen Ambiente.
Lo Zibellino
Inhaber Francesco brilliert als wahrer italienischer Gastgeber im authentischen Ambiente.
Im kleinen Lo Zibellino in Pempelfort zaubert Inhaber Francesco mit viel Liebe und Hingabe einfache, authentische neapolitanische Küche – ein kleines Nachbarschafts-Restaurant, in dem ich mich sehr wohl fühle und jederzeit willkommen bin. Wunderbar: Francesco versprüht singend und kochend jederzeit gut Laune.

Arabesq

Entführung in den Orient – mit authentischen Aromen, Düften und Speisen.
Arabesq
Entführung in den Orient – mit authentischen Aromen, Düften und Speisen.
Arabisch genießen ist im Arabesq in Düsseldorf Grafenberg angesagt. Die Vorpseisen-Mezze – liebend gern unter den Gästen geteilt – sind der kommunikative Einstieg in einen kulinarisch-orientalischen Ausflug. Das Interieur entführt in einen atmosphärischen Kurzurlaub. Toll ist, dass die Kinder zum Beispiel die Salzgrotte im Keller des Restaurants erkunden dürfen.

Nordmanns Eismanufaktur

Eiskreationen für alle Geschmäcker und Vorlieben bietet die Manufaktur bei Nordmanns.
Marcus Pietrek für Nordmanns Eisfabrik
Eiskreationen für alle Geschmäcker und Vorlieben bietet die Manufaktur bei Nordmanns.
Zum Eisessen im Sommer treffen wir uns mit Familie und Freunden bei Nordmanns in Flingern. Die Eismanufaktur arbeitet mit natürlichen und extrem leckeren Zutaten. Die Sorten sind kreativ und interessant. Jeder findet sein Lieblingseis. Auf der Terrasse trifft man viele andere Menschen, es ist sehr kommunikativ und mit Spielplatz in der Nähe auch für Kinder ein Erlebnis.

Greenkarma

Da steckt viel Liebe und gutes Karma drin – und natürlich frisches Gemüse.
Pia Korani
Da steckt viel Liebe und gutes Karma drin – und natürlich frisches Gemüse.
Wenn ich mittags schnell etwas Gesundes, Leichtes, Leckeres in einer ansprechenden Atmosphäre essen möchte, gehe ich zu Greenkarma. Ambitioniertes junges Team mit Liebe zum Detail.
Kerstin Rapp-Schwan

Im Jahr 2001 hob Kerstin Rapp-Schwan am Düsseldorfer Burgplatz das erste Schwan-Restaurant aus der Taufe. Heute gibt es vier Standorte: Düsseldorf Altstadt, Derendorf und Pempelfort sowie in Neuss am Markt. Mit Wohnzimmerflair und Hausmannskost nach Oma Käthes Rezepten sprechen die "Schwäne" ein bunt gemischtes Publikum an. "Wir machen Gastronomie für die ganze Familie, aber auch Geschäftsessen und Firmenfeiern", sagt die gelernte Betriebswirtin, die die Restaurants gemeinsam mit ihrem Mann Martin Rapp führt. Der anfängliche Fokus auf Abend-Kneipenflair wich bald dem heute etablierten Marken-Inhalt "Café, Heimat, Restaurant" mit anspruchsvoller Kinder-Speisenkarte und einer konsequent regionalen Ausrichtung. Das Credo: Alles frisch und hausgemacht.

Cocktail-Bar Qomo

Überragender Blick, hervorragende Küche, kreative Drinks.
Ansgar Pudenz
Überragender Blick, hervorragende Küche, kreative Drinks.
Kürzlich habe ich ganz hervorragende Cocktails im Qomo bei Barchef Claus Liebscher getrunken. Ein überwältigendes Geschmackserlebnis, gezaubert mit Getränken und Geschmacksaromen. Einmalig auch der Blick über Düsseldorf aus dem Rheinturm.





stats