Insider-Tipps (48)

Lieblingsorte: Top 5 in München

Andrea Belegante nennt ihre liebsten Gastro-Locations in München.
pixabay
Andrea Belegante nennt ihre liebsten Gastro-Locations in München.

Branchen-Profis empfehlen hier jeden Donnerstag ihre fünf Top-Gastro-Locations in ihren Lieblingsstädten. Heute nimmt uns Andrea Belegante, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Systemgastronomie e. V., mit nach München.

Spektakulär schön!

Der Panoramablick von der Blue Spa Bar auf Münchens Frauenkirche, die Rundum-Aussicht auf die Stadt und die nahen Berge sind einzigartig.
Benjamin Monn
Der Panoramablick von der Blue Spa Bar auf Münchens Frauenkirche, die Rundum-Aussicht auf die Stadt und die nahen Berge sind einzigartig.
Diese Bar auf der Dachterasse des Hotels Bayerischer Hof ist ein absolutes Muss nach einem turbulenten Stadtbesuch. Der Panoramablick auf Münchens Frauenkirche, die Rundum-Aussicht auf die Stadt und die nahen Berge sind einzigartig. Man kann Wellness-Drinks, kühle Cocktails und gesunde Küche mit leckeren Salaten, frischer Pasta oder leichtem Fisch genießen. Zwischen Juni und September wird ab mittags ein Barbecue angeboten. Tipp: Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang. Spektakulär schön!

Mit Wunschmenü

Für Fleisch- und Grill-Liebhaber die Adresse in München: The Grill.
The Grill
Für Fleisch- und Grill-Liebhaber die Adresse in München: The Grill.
Best steaks in town! Für Fleisch- und Grill-Liebhaber die Adresse in München. Fleisch, Fisch und Krustentiere sind bei The Grill von höchster Qualität, das Angebot saisonal ständig abwechselnd, so dass man sich sein Wunschmenü zusammenstellen kann. Man sitzt im traditionsreichen Künstlerhaus mit Blick auf das geschäftige Treiben am Lenbachplatz. Im Sommer zusätzlich auf einer wunderschönen Dachterasse oberhalb des Innenhofs, umrahmt von den denkmalgeschützten Bauten des Künstlerhauses.

Längster Tisch Europas

Die Auswahl an klassischen und modernen Sushis ist riesig im Sushi & Soul.
Sushi & Soul
Die Auswahl an klassischen und modernen Sushis ist riesig im Sushi & Soul.
Sushi und mehr japanische Küche ist im Sushi & Soul im trendigen Münchner Glockenbachviertel ein wahrer Genuss. Die Auswahl an klassischen und modernen Sushis ist riesig und für jeden Geschmack ist was dabei. Am schönsten aber ist der längste Tisch Europas, der sich in der Mitte des Restaurants befindet und an dem man so herrlich einfach mit neuen Leuten ins Gespräch kommt. Logischerweise kann man aber auch dem Sushi-Meister bei der Arbeit zuschauen oder auf traditionelle Tatami-Matten – ohne Schuhe – speisen. Tipp: von 18 bis 19.30 Uhr gibt’s Schnäppchen…

Wie bei La Mamma

Das Essen bei Al Paladino ist frisch und schmeckt wie bei La Mama, sagt Andrea Belegante.
Al Paladino
Das Essen bei Al Paladino ist frisch und schmeckt wie bei La Mama, sagt Andrea Belegante.
Das ist Essen wie in Italien. Egal, was man bestellt – ob Antipasti, Pasta oder ein aufwendiges Fischgericht – alles ist frisch und schmeckt wie bei La Mamma. Kein Wunder, denn Al Paladino ist ein familiengeführtes Restaurant – klein und fein und ausgesprochen gut. Genau die Location in München, um im Kreis der Familie oder Freunden einen wunderbaren Abend zu verbringen. Beste Getränke selbstredend!
Über Andrea Belegante
Andrea Belegante ist seit 2017 Hauptgeschäftsführerin des Bundesverband der Systemgastronomie (BdS). Die Rechtsanwältin ist seit dem Jahr 2010 mit einem breiten Verantwortungsfeld für den BdS tätig. Sie absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und das Rechtsreferendariat am Landgericht Ravensburg, wobei sie ihren Schwerpunkt auf das Arbeitsrecht legte.

Tipp für Naturverbundene

Wunderbar gelegen im Nordteil des Englischen Gartens ist der traditionelle Biergarten „Aumeister“.
Pixabay
Wunderbar gelegen im Nordteil des Englischen Gartens ist der traditionelle Biergarten „Aumeister“.
Wunderbar gelegen im Nordteil des Englischen Gartens ist der traditionelle Biergarten Aumeister ein echter Tipp für Naturverbundene, die sich nach einem ausgedehnten Spaziergang ein Stück Natur und Natürlichkeit gönnen wollen. Unter Schatten spendenden Kastanienbäumen sitzt man entspannt bei Bier und traditionellen bayerischen Köstlichkeiten oder genießt bayerisch-mediterrane Küche mit saisonalen Spezialitäten im lounge-artigen Garten des Restaurants.



stats