Insider-Tipps (II)

Lieblingsorte: Top 5 in Berlin

Der bekannte Sterne-Koch und Buchautor Tim Raue nennt seine Lieblingsorte in der Bundeshauptstadt.
Pixabay
Der bekannte Sterne-Koch und Buchautor Tim Raue nennt seine Lieblingsorte in der Bundeshauptstadt.

Wir haben die Größen unserer Branche nach Empfehlungen für ihre Heimatstädte befragt. An dieser Stelle verrät Spitzenkoch Tim Raue seine kulinarischen "Places to be" in Berlin: die fokussierteste italienische Küche, die besten Sushi sowie Currywurst und Döner als 2-Gänge-Menü.

Ristorante Osteria Centrale

Familiensache: In der Osteria Centrale steht Roberto de Santis am Herd und kreiert hochwertige italienische Rezepturen, Ehefrau Mila managt den Service.
Osteria Centrale
Familiensache: In der Osteria Centrale steht Roberto de Santis am Herd und kreiert hochwertige italienische Rezepturen, Ehefrau Mila managt den Service.
Die Osteria Centrale ist für mich der beste Italiener der Stadt, Roberto De Santis kocht mit den besten Produkten eine fokussierte und elegante italienische Küche, seine Frau Mila führt mit großem Herz den Service und offeriert die mit Abstand grandioseste italienische Weinkarte der Stadt.

893 Ryōtei

Das 893 Ryōtei in der Berliner Kantstraße von Sushi-Meister Duc Ngo gilt als renommierte Sushi-Adresse der Hauptstadt.
893 Ryōtei, The Duc Ngo
Das 893 Ryōtei in der Berliner Kantstraße von Sushi-Meister Duc Ngo gilt als renommierte Sushi-Adresse der Hauptstadt.
Mein Freund The Duc Ngo hat mittlerweile mehr Restaurants als Finger, das 893 Ryōtei hat er in der Westberliner Kantstrasse als „Place to be“ etabliert, cooles Design & die besten Sushi der Stadt und der heißeste Ort in Westberlin.

Metro Ostkreuz

Die Metro Ostkreuz in Berlin bietet Warenfülle pur.
Metro
Die Metro Ostkreuz in Berlin bietet Warenfülle pur.
Hin und wieder muss ich auch mal zu Hause kochen, und gehe dann dahin, wo ich auch meine Gäste hinschicke, wenn sie mich fragen, wo sie Fisch, Fleisch & Gemüse und die wahnsinnig guten Kräuter von Infarm kaufen wollen: in die Metro am Ostkreuz! Neben kilometerlangen Regalen mit allen Zutaten der Welt, gibt es seit diesem Sommer einen deutliche dezidierte Auswahl im Asia Trockenbereich und natürlich kauft man auch ein paar „Schweinereien“, die man nicht auf dem Einkaufszettel hatte.
Tim Raue
Der omnipräsente Spitzenkoch Tim Raue erlebt nach einer schwierigen Jugend in Berlin Kreuzberg einen rasanten Aufstieg: mit 23 Jahren Küchenchef, mit 33 der erste Stern. Seit Jahren hält Raue zwei Michelin-Sterne und 19 Punkte im Gault Millau. Mit Geschäftspartnerin Marie-Anne eröffnete Raue 2010 das Restaurant Tim Raue (Berlin), der Schritt in die Selbstständigkeit. Auch als Berater hat der umtriebige Sternekoch einen Namen: Für das Adlon konzipierte er 2013 das Sra Bua (thailändisch inspiriert), für eine Seniorenresidenz entwarf der Berliner das Brasserie-Konzept Colette Tim Raue (mittlerweile auch in Hamburg und München als Restaurants) und auf den Kreuzfahrschiffen Tui Mein Schiff ist Raue mit diversen Restaurants an Bord.

La Vinothèque du Sommelier

In Wilmersdorf offeriert die Vinotheque du Sommelier eine ausgesuchte Auswahl französischer Weine.
La Vinotheque du Sommelier
In Wilmersdorf offeriert die Vinotheque du Sommelier eine ausgesuchte Auswahl französischer Weine.
Wer die besten Weine Frankreichs trinken will, ist bei Adrien Schmitt in Wilmersdorf richtig. Er hat alles, was grandios und teuer ist, vor allem aber auch immer wieder gereifte Flaschen aus Kellerauflösungen, bei denen Abenteuerlust und Genuss sich nicht ausschließen. Nirgendwo anders als in der Vinothèque du Sommelier bekommt der Kunde eine derartige Vielzahl an großen Bordeaux- und Burgunder-Weinen offeriert und alles in wunderbarer Jahrgangstiefe.

Curry36 & Mustafa´s Gemüse Kebab

Für Kult-Snack-Fans: Currywurst ohne Darm gibt es bei Curry36 in Berlin, Mehringdamm.
Curry36
Für Kult-Snack-Fans: Currywurst ohne Darm gibt es bei Curry36 in Berlin, Mehringdamm.
Kein Berlinbesuch ohne unsere beiden Besten der Stadt, Currywurst & Döner. Wie vorteilhaft, dass man diese Kult-Snacks als 2-Gänge-Menü genießen kann. Man hole sich eine Curry ohne Darm mit Pommes Mayo und scharfen Zwiebeln bei Curry36 und stelle sich genüsslich, diese verzehrend, in die Schlange bei Mustafa´s Gemüse Kebab an. Denn dort steht man gut und gerne 20 Minuten, bis man den besten Döner der Stadt bekommt, mit Top-Zutaten und einer saftig-cremigen Sauce gemacht, verzaubert er mich auch heute noch jedes Mal.



stats