Insider-Tipps (49)

Lieblingsorte: Top 5 in Coburg

Coburg Marketing

Die Profis unserer Branche empfehlen exklusiv bei FOOD SERVICE ihre fünf liebsten Gastro-Locations ihrer Heimat. An dieser Stelle verrät Ralf Hunne, Geschäftsführer Brose Gastronomie, seine Highlights in und um Coburg.

Restaurant Froschgrundsee

Eine lange Tradition der Gastfreundschaft erwartet Sie am Froschgrundsee.
Restaurant Froschgrundsee, Rödental
Eine lange Tradition der Gastfreundschaft erwartet Sie am Froschgrundsee.
Nach einem ausgedehnten Spaziergang entlang des Froschgrundsees freuen wir uns auf die Einkehr im gleichnamigen Restaurant: Hier erwartet uns traditionelle fränkische Küche mit modernem Touch, freundlicher und aufmerksamer Service – offen, warm, herzlich. Es herrscht eine sehr persönliche Atmosphäre. Und perfekt ist ein Platz auf der sehr schönen Terrasse mit Blick auf den See.

Historisch schlemmen

Das älteste Haus Coburgs verwöhnt seine Gäste mitten in der Altstadt
Gasthaus Goldenes Kreuz, Coburg
Das älteste Haus Coburgs verwöhnt seine Gäste mitten in der Altstadt
Das denkmalgeschützte Haus – das älteste Coburgs – liegt mitten in der Altstadt und wurde auf höchstem Niveau renoviert. Das Goldene Kreuz bietet eine gemütliche Atmosphäre. Man braut sein eigenes Bier (Kreuztrunk) und serviert traditionelle fränkische Küche.

Modern traditionell

Spürbare Leidenschaft für niveauvolle Gaumenfreuden.
Alte Mühle, Rödental
Spürbare Leidenschaft für niveauvolle Gaumenfreuden.
Es ist Tradition, dass der Chef in der Alten Mühle selbst am Herd steht. Traditionelle Gerichte werden modern interpretiert. Sehr schön angerichtete Speisen. Toller Service, persönliche Atmosphäre – ein Haus zum Wohlfühlen!

Ländliche Idylle

Die Schäferstuben am Fuße des Hühnerberges.
Gasthaus Schäferstuben, Ahorn
Die Schäferstuben am Fuße des Hühnerberges.
Fränkischer und uriger geht es nicht. Das Anwesen aus dem frühen 18. Jahrhundert wurde in den 1980er Jahre historisch-treu saniert. Die von den Familien Roth und Grempel geführte Schäferstuben bieten leckere regionale Biere und einfache Gerichte in rustikaler Umgebung.

Zeitgemäße Edel-Romantik

Im Rot achtet man auf eine harmonische Zusammensetzung feiner Zutaten.
Das Rot, Burgkunstadt
Im Rot achtet man auf eine harmonische Zusammensetzung feiner Zutaten.
Eine sehr schöne Atmosphäre erwartet die Gäste im Restaurant Rot. Regionale und saisonale Küche sowie Dry Aged Fleisch sind sehr begehrt und werden schön präsentiert. Es gibt ein eigenes Bier, das Rot Bier.
Über Ralf Hunne

Ralf Hunne ist Geschäftsführer der Brose Gastronomie GmbH in Coburg. Als unternehmensinterner Dienstleister bewirtschaftet das Unternehmen sechs gastronomische Betriebe innerhalb der Brose Gruppe in Deutschland. In seiner Funktion als Governance betreut Ralf Hunne die gastronomischen Einheiten der Brose Standorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie in China. Der gelernte Küchenmeister und Betriebswirt (VWA) sammelte seine betriebsgastronomischen Erfahrungen in der Automobilindustrie sowie bei einem der größten deutschen Energieversorger.



stats