Insider-Tipps (16)

Lieblingsorte: Top 5 in Leipzig


Als Sachsens coolste Stadt bezeichnet Michael Kuriat Leipzig, unter anderem aufgrund der Gastro- und Clubszene.
Pixabay
Als Sachsens coolste Stadt bezeichnet Michael Kuriat Leipzig, unter anderem aufgrund der Gastro- und Clubszene.

FOOD SERVICE befragt exklusiv die Größen der Gastronomie-Branche nach Empfehlungen für und Lieblings-Locations in ihren (Wahl-)Heimatstädten. Heute verrät Gastronom und Social Media Experte Michael Kuriat seine kulinarischen Hot Spots in Leipzig.

Felix Restaurant

An offenen Kochstationen bereiten die Köche des Felix Restaurants aus marktfrischen Zutaten Außergewöhnliches zu.
Felix Restaurant
An offenen Kochstationen bereiten die Köche des Felix Restaurants aus marktfrischen Zutaten Außergewöhnliches zu.
Noch ziemlich neu, eröffnet Ende November 2018, ist das „Felix Restaurant“ im Lebendigen Haus in der alten Hauptpost im Herzen Leipzigs. Ein innerstädtisches Mixed-Use-Objekt, das unter anderem Gastronomie bietet. Beim Felix handelt es sich um ein erfrischendes Gastro-Konzept mit Show-Cooking und einer wunderschönen Dachterrasse. Toller Blick über die Stadt.

Hacienda Cospuden

Die Gastro-Location am Sandstrand des Cospudener Sees – Mutter aller Seen des Neuseenlandes, lockt mit Grill-Events. Bietet sowohl Fast als auch Fit Food.
Hacienda Cospuden
Die Gastro-Location am Sandstrand des Cospudener Sees – Mutter aller Seen des Neuseenlandes, lockt mit Grill-Events. Bietet sowohl Fast als auch Fit Food.
Die „Hacienda Cospuden“ ist eine traumhafte Ausflugs- & Eventlocation an Leipzigs Badesee Nummer 1 im Süden der Stadt. Besonders empfehle ich sonntags das Sunday Chill Out mit BBQ und Live DJ’s – eignet sich gut für einen Ausflug mit Familie und Freunden.
 
Michael Kuriat
„Meine Wahlheimat ist für mich eine Stadt der Möglichkeiten, eine Stadt, die zu rufen scheint: Hier geht (noch) was!“, bekennt sich Michael Kuriat, Digitalisierungsexperte und Geschäftsführender Gesellschafter der Agentur TNC Production mit Schwerpunkt Social Media, zu Leipzig, wo er studiert hat und beruflich beheimatet ist. Weitere Heimat: der Ammersee. Sachsens wohl coolste Stadt besitze eine reiche Kulturgeschichte, eine kleine, feine Food-, Gastro-und Clubszene, viel Grün und eine Menge Wasser – vor allem im Umland, summiert Kuriat, der regelmäßig auch die Kolumne für das Gastro-Fachmagazin foodservice schreibt, die wichtigsten Pluspunkte seiner Wahl-Heimat. Neben seiner Position als Geschäftsführer hat Kuriat das Präsidenten-Amt des Leaders Club Deutschland inne. Zudem ist er ein gefragter Speaker und Berater. „Aus ehemaligen Tagebaurevieren im Umland Leipzigs ist eine traumhafte Seen-Landschaft entstanden. Deshalb sein Tipp: „Besucher sollten nicht nur die schicke Innenstadt ansteuern, sondern auch ein bisschen Zeit für den quirligen Leipziger Süden (hohe Restaurant- und Clubdichte), den Industriecharme des Leipziger Westens und das internationale Flair im Osten Leipzigs mitbringen. Und: Den Norden nicht vergessen, hier ist es zwar ein bisschen ruhiger – doch auch hier gibt’s viele kulinarische Diamanten!“

Hart & Herzlich – Patisserie unplugged

Getreu dem Motto "Einfach mal gegen den Strom schwimmen" bietet das Patissier-Duo eine spannende Kombination aus klassischem Handwerk und modernsten Elementen der Konditorei.
Kristin Thüring
Getreu dem Motto "Einfach mal gegen den Strom schwimmen" bietet das Patissier-Duo eine spannende Kombination aus klassischem Handwerk und modernsten Elementen der Konditorei.
Pâtisserie zum Niederknien bietet das Startup „Hart & Herzlich“ im Norden Leipzigs. Die beiden jungen Patissiers Mirco Klug und Niklas Wendler bieten monatlich wechselnde Törtchen, Torten und Co. aus regionalen Zutaten - angelehnt an den Saisonkalender.

Chinabrenner

Im Chinabrenner steht die chinesische Volksküche im Fokus, auch eine mobile Garküche für Events wird geboten.
Chinabrenner
Im Chinabrenner steht die chinesische Volksküche im Fokus, auch eine mobile Garküche für Events wird geboten.
Im Asia-Konzept "Chinabrenner" im Westen der sächsischen Stadt dreht sich alles um die Vielfalt der chinesischen Küche. Das authentische Restaurant transferiert die Gerichte der Garküchen aus den Gassen von Chengdu direkt nach Leipzig. Tipp für Liebhaber der authentischen Sichuanküche!

Green Soul – Vegetarisch, veganes Restaurant

Noch nie war Fleisch so Wurst – nach diesem Motto bietet das Green Soul frische vegetarische und vegane Gerichte der etwas anderen Art an.
Green Soul
Noch nie war Fleisch so Wurst – nach diesem Motto bietet das Green Soul frische vegetarische und vegane Gerichte der etwas anderen Art an.
Wer vegane und/oder vegetarische Küche bevorzugt, dem empfehle ich das „Green Soul“ im Osten von Leipzig. Von den veganen Burgern war vergangenes Jahr übrigens Martin Gore von Depeche Mode schwer begeistert.



stats