Insolvenz Krazy Kraken/Mook Group

Betrieb läuft in vollem Umfang weiter

Seit September 2019 hängt ein neues Schild im Frankfurter Westend. Aus dem bekannten Steakhaus Surf n' Turf wurde das Fisch-Konzept Krazy Kraken.
Mook Group
Seit September 2019 hängt ein neues Schild im Frankfurter Westend. Aus dem bekannten Steakhaus Surf n' Turf wurde das Fisch-Konzept Krazy Kraken.

Es gibt weitere Details zur Insolvenz des Frankfurter Fine-Dining-Seafood-Restaurants Krazy Kraken. Der Betrieb soll zunächstweiterlaufen, zudem wurde ein Insolvenzverwalter bestellt. Anfang August hatte das Restaurant wegen der Corona-Krise Insolvenz anmelden müssen.

Die Deep Sea Hospitality GmbH, eine Tochter der Mook Gruppe, hat am 3. August 2020 wegen drohe

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats