Intergastra

Bestmarke übertroffen

Die Intergastra 2020 konnte einen Besucherrekord verbuchen.
Messe Stuttgart
Die Intergastra 2020 konnte einen Besucherrekord verbuchen.

Mit über 100.000 Besuchern aus 75 Ländern und 1.497 Ausstellern (1.422 in 2018) aus 29 Ländern erzielte die Intergastra neue Rekordwerte. Das Datum für die nächste Ausgabe steht bereits fest.

"Der erneute Zuwachs an Besuchern sowie Ausstellern dokumentiert die Position der Intergastra als wichtigste Plattform für Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum", sagt Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Mit der IKA/Olympiade der Köche und den mehr als 2.000 Wettbewerbsteilnehmern aus über 70 Nationen sei die Messe so international wie nie gewesen.

Die IKA/Olympiade der Köche feierte ihr 25. Jubiläum auf der Intergastra. Auf diese Zusammenarbeit will der Verband der Köche Deutschlands e.V. als Veranstalter der größten und ältesten internationalen Kochkunstausstellung auch für die kommenden Jahre setzen, heißt es.

Norwegen ist Olympiasieger

Das Team aus Norwegen konnte sich dieses Mal über den Titel des Olympiasiegers der Nationalmannschaften freuen, das Team aus Schweden holte den Titel der Jugendnationalmannschaften und das Team aus Dänemark entschied in der Kategorie der Gemeinschaftsverpfleger den Wettbewerb für sich. IKA-Cup Gewinner wurde die Regionalmannschaft Cercle des Chefs de Cuisine Lucerne aus der Schweiz.

Neben kulinarischen Highlights und gastronomischen Schwerpunkten setzt die Messe einen klaren Fokus auf Hotellerie. Hierbei unterstützt seit mehr als 50 Jahren der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Baden-Württemberg tatkräftig. 

Eisfachmesse Gelatissimo

Die parallel zur Intergastra stattfindende Eisfachmesse Gelatissimo, die erneut mit einem hochkarätigen Angebot namhafter Aussteller aufwartete, freute sich über viele Besucher. "Besonders gut kamen die Live-Workshops mit Speiseeismeistern aus Europa und die Wettbewerbe wie der Grand Prix Gelatissimo und der Intercoppa bei den Besuchern der Spezialmesse an", heißt es in einer Abschlussmeldung.

Dass das Angebot der beiden Fachmessen überzeugen konnte, zeigen laut Messe Stuttgart auch die aktuellen Umfragewerte. Im Durchschnitt bewerteten die Fachbesucher die Veranstaltung mit einer Bestnote von 1,7.

Die Messe verzeichnete einen Neubesucheranteil von 42 Prozent. Während 87 Prozent sie weiterempfehlen würden, gaben 79 Prozent bereits an, zur nächsten Intergastra wieder nach Stuttgart zu kommen. Mit einem Entscheideranteil von über 72 Prozent konnte die Messe abermals Maßstäbe setzen.

Die nächste Intergastra findet vom 19. bis 23. Februar 2022 statt.

stats