Intergastra

Dehoga-Bühne lockt mit Prominenz

Auch im letzten Jahr wurden auf der Dehoga-Bühne einige Preise verliehen.
Messe Stuttgart
Auch im letzten Jahr wurden auf der Dehoga-Bühne einige Preise verliehen.

Zur Fachmesse Intergastra vom 15. bis 19. Februar 2020 präsentiert sich der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) mit einer eigenen Bühne in Halle 7. Neben Vorträgen prominenter Gastronomen können die Besucher hier die Verleihung mehrerer Preise erleben.

Bereits zum Auftakt der Messe am Samstag, den 15. Februar, wird auf der Dehoga-Bühne der Intergastra-Innovationspreis verliehen. Ausgezeichnet werden unter anderem das faire Berufskleidungslabel Kaya & Kato sowie das Karlsruher Start-up Auvisus. Im Anschluss findet der Start-up BW Elevator Pitch statt. Zehn Gründer und Gründerinnen stellen sich im Rahmen der Veranstaltung in knapp drei Minuten einer siebenköpfigen Jury vor. Den drei Erstplatzierten winkt ein Preisgeld, dem Gewinner zudem die Teilnahme am Landesfinale des Dehoga-Wettbewerbs.

Das weitere Programm auf der Dehoga-Bühne wird von einer Reihe von bekannten Persönlichkeiten getragen. Neben den Promi-Köchen Johann Lafer, Patrick Herrmann und Cornelia Poletto liefern unter anderem der Food Trend Scout Andrew Fordyce, die Hochschulprofessorin Dr. Ing. Vanessa Borkmann und der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen spannende Beiträge zu unterschiedlichen Themen. Die Bandbreite streckt sich von Smart Hotel Rooms bis zum Glücksatlas Deutschland.

Abgerundet wird das Programm durch eine Gastro-Fashion-Show, eine Nachwuchs-Show, bei der sich verschiedene Ausbildungsberufe vorstellen, sowie die Dehoga-Beratungsrunde "So tickt dein Gast". Moderiert wird die Veranstaltung von Petra Klein, SWR.

Über die Intergastra
Die Intergastra in Stuttgart ist eine Messe für Hotellerie und Gastronomie. Die letzte Ausgabe besuchten 2018 nach eigenen Angaben knapp 100.000 Besucher aus über 70 Ländern. Auf insgesamt 115.000 Quadratmetern trafen sie, verteilt auf 10 Hallen, auf rund 1.400 Aussteller. Die Fachmesse findet alle zwei Jahre statt.


stats