Interview zu BGH-Entscheid

Mieten-Urteil betrifft auch Gastronomie

Prof. Dr. Clemens Engelhardt: "Unverändert empfehlen wir den Mietern, das Gespräch mit den Vermietern zu suchen"
Clemens Engelhardt
Prof. Dr. Clemens Engelhardt: "Unverändert empfehlen wir den Mietern, das Gespräch mit den Vermietern zu suchen"

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Mietminderungen im Lockdown grundsätzlich berechtigt sein können. Was das Urteil genau bedeutet, sagt Prof. Dr. Clemens Engelhardt, Rechtsanwalt, Partner bei trustberg und Professor für Wirtschaftsrecht in München, im Gespräch mit Rolf Westermann.

Bisher war die Rechtsprechung zum Thema Mietreduktion in Corona-Zeiten nicht einheitlich. Was bedeutet das BGH-Urteil konkret? 

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Extra, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats