Interview/Tee-Trends

Spannende Zutaten sind gefragt

Bio, Nachhaltigkeit und transparente Herkunftsbedingungen spielen für Tee-Trinker ein zunehmend wichtige Rolle, beobachtet Tee-Expertin Karen Lässig.
J.J.Darboven
Bio, Nachhaltigkeit und transparente Herkunftsbedingungen spielen für Tee-Trinker ein zunehmend wichtige Rolle, beobachtet Tee-Expertin Karen Lässig.

Tee-Trinker wählen und genießen bewusst. Transparenz bei der Herkunft und Zertifizierungen spielen damit eine immer größere Rolle. Karen Lässig, Tea Tasterin und Marketing Managerin bei J.J. Darboven, über Nachfrage, Trends und Neuigkeiten im Eilles Tee-Sortiment.

 
Welche Trends bewegen den Teemarkt?
Seit einiger Zeit können wir eine Bewegung hin zu einem bewussten und nachhaltigen Konsum beobachten. Zertifizierungen und transparente Bedingungen im Ursprung sind neben der Heritage einer Marke zu wichtigen Entscheidungsfaktoren für Gastronomen und Konsumenten geworden. Zusätzliche Trends, die den Markt aufmischen und Innovationen vorantreiben, sind der Wunsch nach Entschleunigung, trendbewussten Gastronomiekonzepten, eine Entwicklung hin zur Individualisierung sowie die Verwendung außergewöhnlicher Zutaten. Dies zeigt sich auch beim Foodpairing oder bei den neuen Punsch- und Eisteerezepten.  

Die Diplom-Ökonomin Karen Lässig hat ihre Leidenschaft für Tee vor fast 20 Jahren zum Beruf gemacht. Seit 2006 ist sie bei J.J. Darboven als Tea Tasterin und Marketing Managerin tätig.
J.J.Darboven
Die Diplom-Ökonomin Karen Lässig hat ihre Leidenschaft für Tee vor fast 20 Jahren zum Beruf gemacht. Seit 2006 ist sie bei J.J. Darboven als Tea Tasterin und Marketing Managerin tätig.


Welche neuen Produkte haben Sie 2019 gelauncht?
2019 war für Eilles Tee ein bedeutendes Jahr, denn wir haben zu Beginn des Jahres unseren Verpackungsrelaunch gefeiert. Seit dem Frühjahr stellen wir das Eilles Tee-Sortiment kontinuierlich auf unser neues Design um. Die umgestellten Sorten wird es künftig in einer jungen und einer klassischen Linie geben, die durch eine einheitliche Designsprache perfekt miteinander harmonisieren.
Die besondere Heritage von Eilles Tee wird in der neuen aufwändigen Gestaltung durch die Verbindung von klassischen und bekannten Elementen der Traditionsmarke mit jungen, frischen Designelementen wiedergegeben. So vermitteln wir auf einen Blick den Modern Premium Anspruch von Eilles Tee.
Die Umstellung unserer Verpackungen hört hier aber nicht auf. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte nachhaltiger zu gestalten. Bei unserer Tea Diamond Range sind wir aktuell dabei auf PLA umzustellen. Zusätzlich wird die Schmuckschachtel-Range durch die Verwendung von FSC-Mix, PLA und NatureFlex Folie vollständig auf Basis nachwachsender Rohstoffe produziert. So wird Nachhaltigkeit bei J.J. Darboven und Eilles Tee in allen Bereichen berücksichtigt.
 
Wie entwickeln sich Nachfrage und Zielgruppe für Tee?
Tee ist und bleibt eines der beliebtesten Getränke und das bei Jung und Alt. Aktuell lässt sich eine Entwicklung hin zu einer jüngeren Teetrinker-Generation beobachten. Gerade nachhaltige und biologische Tees erfreuen sich der Beliebtheit dieser Generationen. Durch unsere junge Linie von Eilles Tee vereinen wir den Wunsch nach bewusstem und nachhaltigem Konsum mit einem zeitgemäßen und der Zielgruppe entsprechendem Design. So können wir frischen und neuen Gastronomiekonzepten passende Teelösungen anzubieten.



stats