Kassensysteme

Gastronom klagt gegen Finanzbehörden

Ein Wirt und Rechtsanwalt will gerichtlich gegen "massenhafte Steuerhinterziehung" vorgehen und eine Pflicht für elektronische Registrierkassen erklagen.
IMAGO / Westend61
Ein Wirt und Rechtsanwalt will gerichtlich gegen "massenhafte Steuerhinterziehung" vorgehen und eine Pflicht für elektronische Registrierkassen erklagen.

Eine Pflicht für elektronische Registrierkassen will ein schwäbischer Wirt und Rechtsanwalt vor Deutschlands höchstem Finanzgericht  durchsetzen, um "massenhafter Steuerhinterziehung" einen Riegel vorzuschieben. Er sieht hier eine massive Ungleichbehandlung. Ehrliche Betriebe stünden unehrlichen gegenüber. Das dürfte für heftige Diskussionen in der Branche sorgen.

Kläger Klaus Baldauf warf Staat und Finanzbehörden bei der Verhandlung vor dem vierten Senat des Bundesfinanzhofs in München vor,

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Extra, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats