KDS/Bayern

Gemeinsam stark vor Ort

Die Küche im Seniorenwohnheim in Oedheim kocht für die fünf Kitas der Gemeinde mit.
Anne Treis/Schönberg Pflege- und Seniorendienste
Die Küche im Seniorenwohnheim in Oedheim kocht für die fünf Kitas der Gemeinde mit.

Frische auf den Tellern der Kinder in fünf Kitas ist das Ziel des regionalen Gemeinschaftsprojekts der bayerischen Gemeinde Oedheim zusammen mit der Schönberg Pflege- und Seniorendienste und dem Care-Dienstleister KDS aus Dietmannsried.

Im Rahmen ihres Caterings für die Wohnanlage Schönberg in Oedheim versorgt die KDS Services für Gesundheit und Pflege auch die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde mit frischen Mahlzeiten. Das Gemeinschaftsprojekt besteht seit Mai 2017 und Matthias Schmitt, Bürgermeister der Gemeinde Oedheim, zieht eine positive Bilanz. Da die Produktionsküche vor Ort im Wohnheim eingerichtet ist, sieht er neben der Frische auch den Vorteil, dass die Erzieherinnen im direkten Austausch mit der Küche stehen.

„Der entscheidende Erfolgsfaktor dieses regionalen Projekts ist die Frische und Qualität des Essens.“
Jan Stefan Griese, geschäftsführender Gesellschafter, Schönberg Pflege- und Seniorendienste

Ausbaufähige Zusammenarbeit

Zurzeit werde in der Gemeinde eine Kindertagesstätte erweitert, so dass hier künftig mehr Kinder mitessen werden. Mit ins Projekt aufgenommen werden könnte noch die Mensa der Grundschule in Oedheim, die zurzeit von einem anderen Unternehmen becatert wird. "Wünschenswert wäre auch, wenn weitere umliegende Gemeinden das Potenzial erkennen und das Angebot unseres regionalen Gemeinschaftsprojekts in Anspruch nähmen", findet Bürgermeister Schmitt.

stats