Kochlöffel

Drei Neue in 2019

Ein Blick in das neue Kochlöffel-Restaurant in Leer.
kochlöffel
Ein Blick in das neue Kochlöffel-Restaurant in Leer.

Der deutsche Imbiss-Pionier Kochlöffel konnte sein Netz in diesem Jahr um drei neue Filialen erweitern. 2020 soll die Expansion fortgesetzt werden.

„Kochlöffel sucht aktuell an mehreren Standorten mit potenziellen Franchise-Partnern in ganz Deutschland nach geeigneten Immobilienobjekten. Ziel ist es den Expansionskurs wie 2019 fortzusetzen“, heißt es aus dem Unternehmen. Dabei setzt man bei Kochlöffel auf einen Mix aus „Innenstadtlagen mit guter Aufenthaltsqualität und Lagen mit guter Erreichbarkeit mit dem Pkw.“

2019 ergänzten ein Freestander auf dem Parkplatz eines Fachmarktcenters in Steinfurt, ein Food-Court-Outlet im Shopping Center NOC in Weiden sowie ein Restaurant im Fachmarktcenter EmsPark in Leer das Netz aus nun 85 Kochlöffel-Filialen bundesweit. Die Größe der neuen Restaurants bewegt sich zwischen 100 und 150 Quadratmetern mit durchschnittlich rund 50 Sitzplätzen.


Der Weidener Kochlöffel wird von einem Franchise-Partner betrieben, Steinfurt und Leer sind Eigenbetriebe. Das entspricht zufällig auch dem Gesamt-Gefüge von Eigenregie- und Franchise-Betrieben: Zwei Drittel betreibt das Unternehmen selbst, ein Drittel der Restaurants werden von Franchise-Partnern geführt.

Kochlöffel in einer Innenstadtlage in Osnabrück
imago images / Schöning
Kochlöffel in einer Innenstadtlage in Osnabrück

In puncto Durchschnittsbon positionieren sich die drei Neuen an der Spitze des Feldes. Im Querschnitt der 85 Kochlöffel-Betriebe liegt der Durchschnittsbon bei ca. 6,60 Euro. Weiden und Steinfurt liegen im Schnitt bei über 8 Euro, der Kochlöffel in Leer – als zweiter Standort in der Stadt – kratze an der 10-Euro-Marke, lässt das Unternehmen wissen.

Über Kochlöffel

Das 1961 gestartete Unternehmen mit Sitz im emsländischen Lingen wird von Julia und Torsten Hessler in zweiter Generation geführt. Das Sortiment umfasst heute neben Imbiss-Klassikern wie Grillhähnchen, Brat- und Currywurst heute auch Snacks wie Hähnchen-Drumsticks mit Pommes in der To-go-Box. Kochlöffel bezeichnet sich selbst als Marktführer im Verkauf von frisch gegrillten Hähnchen in Deutschland.

Mit 85 Filialen ist Kochlöffel in ganz Deutschland – vom Bodensee bis Helgoland – vertreten.

 



stats