+ Kooperation

Aral-Tankstellen mit neuem Partner für Milchalternativen

Am Times Square war Oatly bereits, und zwar zum Börsengang im Mai 2021. Jetzt kommt die Hafermilch auch an 1250 Aral-Tankstellen.
IMAGO / Levine-Roberts
Am Times Square war Oatly bereits, und zwar zum Börsengang im Mai 2021. Jetzt kommt die Hafermilch auch an 1250 Aral-Tankstellen.

Aral ist nicht nur Tankstellenbetreiber, sondern tatsächlich auch einer Deutschlands größter Coffee-to-go-Anbieter. Um eine pflanzliche Alternative zur klassischen Kuhmilch zu bieten, kooperiert Aral mit dem schwedischen Unternehmen Oatly. Ab sofort wird das Sortiment an Kaffees und Kaffee-Spezialitäten an rund 1.250 Aral Tankstellen mit Petit Bistro oder Rewe To Go um den Haferdrink "Oatly Hafer Barista Edition" ergänzt.

Aral ist nicht nur Tankstellenbetreiber, sondern tatsächlich auch einer Deutschlands größter Coffee-to-go-Anbieter. Um eine p

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats