+ Kunst & Marketing

Kunst bleibt! Gastronomie auch!

An der Plakataktion Kunst bleibt! in Kaiserslautern sind auch vier Gastronomen beteiligt. Unternehmer Artur Stark steuerte diese beiden Motive bei.
Ivana Stark
An der Plakataktion Kunst bleibt! in Kaiserslautern sind auch vier Gastronomen beteiligt. Unternehmer Artur Stark steuerte diese beiden Motive bei.

Unter dem Motto „Kunst bleibt“ sind in Kaiserslautern seit Ende Januar die ersten 50 Plakate eines spartenübergreifenden Kunstprojektes im öffentlichen Raum zu sehen – initiiert von Fotograf Thomas Brenner und umgesetzt von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region. Auf den Werbeflächen des Außenwerbers Wall sind die unterschiedlichsten Motive überall im Stadtgebiet Kaiserslauterns zu finden. Darunter auch vier Beiträge aus der lokalen Gastronomie.

Unter dem Motto „Kunst bleibt“ sind in Kaiserslautern seit Ende Januar die ersten 50 Plakate eines

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats