L & D | Flutkatastrophe

Caterer setzt Zeichen für Flutopfer

Waffeln backen für den guten Zweck: Insgesamt kamen durch die Aktion 13.000 Euro an Spendengeldern zusammen.
L & D
Waffeln backen für den guten Zweck: Insgesamt kamen durch die Aktion 13.000 Euro an Spendengeldern zusammen.

Das Cateringunternehmen L & D mit Sitz im Innovationspark Grafschaft nahe dem Ahrtal blieb von der Flutkatastrophe am 15. Juli verschont – im Gegensatz zu vielen anderen im Landkreis Ahrweiler und in Nordrhein-Westfalen. In den vergangenen Wochen hat L & D ein starkes Zeichen der Solid"AHR"ität gesetzt und für die HelferInnen sowohl Essen gekocht als auch eine bundesweite Spendenaktion in den 95 Betriebsrestaurants uner L & D-Regie initiiert. Bis heute sammelte das Familienunternehmen insgesamt 14.000 Euro für die "Aktion Deutschland hilft".

Die Spendenbereitschaft für die Betroffenen der Flutkatastrophe sei sehr groß, berichtet L & D. So macht der Caterer mit einer Waffel-Aktion in bundesweit allen L & D-Betriebsrestaurants auf die Katastrophe aufmerksam. Ob in Berlin, Köln, Koblenz oder Hamburg – überall werden Waffeln für den guten Zweck gebacken. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die "Aktion Deutschland hilft". Bis heute kamen 14.000 Euro an Spendengeldern zusammen. 

3.700 Essen für die vielen Helfer

Die vielen freiwilligen HelferInnen werden von Grafschaft aus durch Helfershuttles jeden Morgen in die betroffenen Gebiete gefahren und schleppen dort aus Kellern Eimer voll Schlamm, klopfen Estrich ab, kratzen Tapeten von den Wänden, helfen beim Suchen von Vermissten und spenden Trost. Die Wohnwagen der Helfer dürfen auf dem Firmenparkplatz der L & D Zentrale parken und die IT-Abteilung der Firma öffnet morgens die Fenster und serviert den Unterstützern gratis frischen Kaffee.

Zudem hat L & D aus seiner Großküche in Mendig Soforthilfe geleistet und gut 3.700 warme Speisen an die vielen Freiwilligen verteilt. 1.500 Portionen davon wurden an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils ab 16 Uhr an die Arbeitenden ausgeteilt, die von ihrem Einsatz in den Innovationspark zurückkehrten. Die Freudeüber die warme Mahlzeit sei groß gewesen, zumal immer eine vegetarische Alternative dabei war.

Über L & D

Als Dienstleister für Catering und Verpflegungskonzepte vereint L & D die Tradition eines familiengeführten Unternehmens mit der Professionalität einer bundesweit agierenden Gesellschaft. Unter der Geschäftsführung von Jürgen und Phillip Preuß sorgen rund 930 Beschäftigte in mehr als 95 Betriebsrestaurants für moderne und flexible Verpflegungsangebote. Event-Catering, Kinder- und Schulverpflegung sowie Freizeit-, Sport- und Messecatering runden die auf Regionalität, Tierwohl und Nachhaltigkeit beruhenden Serviceleistungen des derzeit zehntgrößten Caterers von Betriebsrestaurants mit Sitz im Innovationspark Rheinland ab. Durch die langjährige Kooperation mit CAMST, einem der führenden italienischen Caterer aus Bologna, ist L & D ein starker Partner und Impulsgeber für die Betriebsgastronomie.

stats