L & D

Nachhaltiger Ansatz für Dreifach-Auftrag in Kassel

Das +Punkt-Sortiment in Kassel.
L & D
Das +Punkt-Sortiment in Kassel.

Die Betriebsrestaurants zusammen mit dem Konferenz- und Besprechungsservice an drei Standorten der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) hat L & D Anfang Oktober übernommen. Zum Konzept gehören Frische und Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.

Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung hat das Familienunternehmen aus der Grafschaft in Rheinland-Pfalz den Auftrag für die drei Mitarbeiterrestaurants im KVV Verwaltungsgebäude sowie auf dem Betriebsgelände der Tochtergesellschaften NSG und KVG auf der Wilhelmshöhe erhalten.

Gesucht worden sei ein Service-Partner, der die konzeptionellen Anforderungen unter wirtschaftlichen Aspekten erfüllen kann und dabei gleichzeitig Professionalität bei der Mitarbeiterübernahme zeigt. "Dies ist seit 43 Jahren unser tägliches Brot und wir freuen uns, dass wir die KVV von unserer Fachkompetenz überzeugen konnten", so Geschäftsführer Jürgen Preuß.

Mit Foodtrends begeistern

Vor allem Frische, Regionalität, Handwerklichkeit und Foodtrends stehen bei Betriebsleiter Adrian Tyroll und seinem Team im Fokus ihrer Arbeit. Das Frühstücks- und Zwischenverpflegungsangebot umfasst neben Snacks wechselnde Frühstücksaktionen. Dazu gehören Rührei, Fleisch und Käse vom Brett geschnitten, aber auch Piadina und Focaccia vom Kontaktgrill. Gesundheitsbewussten bietet L & D das Ganztageskonzept L & D +punkt.

L&D-Geschäftsführer Jürgen Preuß
L & D
L&D-Geschäftsführer Jürgen Preuß
"Unsere +punkt Optionen haben einen geringeren Anteil an Fett, Zucker und Kalorien als Standardprodukte", so Jürgen Preuß.

Zum Mittagsangebot gehört jeweils ein nachhaltiges Gericht mit Fleisch aus artgerechter Haltung, frischem Gemüse aus der Region und einem hohen Anteil an Vollkornprodukten, sowie ein weiteres warmes Gericht und ein Imbiss. Für vegetarisch und vegan lebende Gäste findet sich mindestens ein Gericht pro Tag im Speiseplan.

Über L & D
Der Caterer und Dienstleister mit Sitz im Innovationspark Rheinland ist ein bundesweit tätiges Familienunternehmen. Unter der Geschäftsführung von Jürgen und Phillip Preuß in dritter Generation versorgen rund 1.200 Mitarbeiter mehr als 90 Betriebsrestaurants sowie 84 Schulen und Mensen. Hinzukommen die Sparten Event- sowie Freizeit-, Sport- und Messecatering. Zur Firmenphilosopohie gehören Regionalität, Tierwohl und Nachhaltigkeit. L & D verbindet eine langjährige Kooperation mit Camst, einem der führenden italienischen Caterer und Betriebsgastronomen aus Bologna, Italien. Im aktuellen gv-praxis-Ranking der deutschen Contract-Caterer rangiert L & D auf Platz 14 mit einem Nettoumsatz von 60 Mio. Euro in 2018.


stats