La Maison du Pain

Französische Spezialitäten künftig auch im MyZeil

La Maison du Pain wird im neuen Gastrobereich des MyZeil einen Flagshipstore eröffnen.
La Maison du Pain
La Maison du Pain wird im neuen Gastrobereich des MyZeil einen Flagshipstore eröffnen.

Projekt mit Vorbildcharakter: Die Frankfurter Living-Bakery-Kette La Maison du Pain zieht Anfang 2019 in den umgebauten Gastrobereich des Shoppingcenters MyZeil in der Frankfurter Innenstadt. Der neue Standort soll künftig als Ausbildungsstätte für Franchisenehmer dienen.

 

Auf rund 480 Quadratmetern können sich die Gäste des MyZeil in Zukunft durch die Spezialitäten einer französischen Bäckerei kosten. Das Angebot von La Maison du Pain umfasst neben Croissants, Tartes und Macarons auch Suppen, Quiches und belegte Baguettes. In der Filiale im Frankfurter Shoppingcenter sollen zusätzlich erstmals auch spezielle Abendangebote auf der Karte stehen. Die 180 Quadratmeter großen Außenterrasse der neuen Filiale möchte der Besitzer, Bernd Steiner, außerdem für französische Events und Konzerte nutzen.

„Das Abendangebot wird derzeit zusammen mit einem französischen Chefkoch ausgetüffelt. Damit erweitert La Maison du Pain das Gesamtangebot erstmals und wird damit zu einem „Ganztags-Franzosen“. “
Bernd Steiner, Franchisegeber von La Maison du Pain


Am Standort im Foodtopia, dem neuen Gastronomie- und Erlebnisbereich des Frankfurter Shoppingcenters, will der Konzeptanbieter auch seine kommenden Franchisenehmer anlernen. Im elften Jahr des Bestehens von La Maison du Pain setzt Bernd Steiner auf Expansion. Zu den drei Filialen in Frankfurt-Sachsenhausen, Darmstadt und im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach sollen noch in diesem Jahr Neueröffnungen in Wiesbaden und Hamburg dazukommen. Für 2019 sind weitere Filialen im gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz geplant.

Über La Maison du Pain
2007 wurde das Living-Bakery-Konzept La Maison du Pain von Oliver Mayer in Frankfurt am Main gegründet. Der Mix aus französischer Boulangerie, Pâttiserie und Bistro wuchs schnell auf sechs inhabergeführte Läden im Rhein-Main-Gebiet an. 2014 kaufte die Aktiengesellschaft MOMENTUM LMPD AG die Bäckerei-Kette und wandelte sie in ein Franchise-System um. Aktuell gibt es im Rhein-Main-Gebiet drei Filialen. Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von rund fünf Mio. €.


Um Franchisenehmer anzuziehen hat sich Bernd Steiner bereits im letzten Jahr zwei neue, kleinere Gastronomie-Konzepte unter dem Dach von La Maison du Pain ausgedacht. Mit l'art du vivre und Petite sollen auch Betreiber mit geringem Eigenkapital einen Franchisebetrieb eröffnen können. Vor allem für die Verpflegung von Reisenden an Bahnhöfen und Flughäfen seien die kleineren Konzepte geeignet.

Neues Gastronomiekonzept im MyZeil

Hinter dem Begriff Foodtopia verbirgt sich der Plan für einen kombinierten Gastronomie- und Erlebnisbereich im Frankfurter Einkaufszentrum MyZeil. Der Betreiber ist die ECE Projektmanagement mit Sitz in Hamburg, der europäische Marktführer für die Planung und das Management von Shoppingcentern. Bis Anfang 2019 investiert das Unternehmen rund 70 Mio. € in den Umbau des MyZeil. Neben Maison du Pain ziehen auch die Restaurantketten Coa, dean&david, die Pommesfreunde sowie das Premium Angebot von Starbucks, Starbucks Reserve ein. Zusätzlich entsteht hier auch ein Ableger der Astor-Filmlounge mit fünf Kinosälen und insgesamt rund 700 Plätzen. Aktuell sind, laut Centermanagement, bereits 80 % der Flächen vermietet.

stats