Umfrage

Jeder vierte isst während der WM-Spiele vor dem TV

Lieferservice wird zur WM stark beansprucht.
Deliveroo
Lieferservice wird zur WM stark beansprucht.

Viele Bundesbürger werden während der kommenden Fußballweltmeisterschaft vor dem Bildschirm sitzen und die Spiele verfolgen - laut einer repräsentativen Umfrage des Lieferdienstes Deliveroo unter 2000 Fußballfans wird während Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft ordentlich geschlemmt:

Die Ergebnisse:

  • Jeder vierte Deutsche isst während einer Fußball-WM-Partie, jeder zweite trinkt nebenher
  • Getrunken wird während der Spielzeit, aber gegessen kurz davor
  • 36 Prozent wollen Gerichte oder Getränke zur Weltmeisterschaft beim Lieferdienst bestellen
  • 42 Prozent wollen vor der Partie schlemmen. Etwa jeder Dritte (32 Prozent) will damit bis zur Pause warten. 24 Prozent der Deutschen planen, in der ersten, 21 Prozent in der zweiten Halbzeit etwas zu essen.
  • Getrunken wird hingegen in allen Phasen des Spiels: davor (47 Prozent), während (55 Prozent), in der Halbzeitpause (51 Prozent) und kurz danach (53 Prozent).
  • Dabei lieben es die Deutschen bequem: Mehr als jeder Dritte (36 Prozent) kann sich vorstellen, Getränke oder Speisen liefern zu lassen, fast jeder Fünfte (18 Prozent) sogar beides.
  • Die meisten Besteller wollen in der ersten (79 Prozent) und zweiten Halbzeit (77 Prozent) etwas trinken und daher schon vor Spielbeginn (75 Prozent) ordern. Auch das Essen bestellen sich knapp drei Viertel (73 Prozent) vor dem Match.
  • 57 Prozent konsumieren dieses in der ersten Spielhälfte, 56 Prozent in der Pause und 46 Prozent in der zweiten Hälfte.




stats