Liefermarkt

Delivery Hero steigt bei Gorillas ein

Fahrer des Lieferdienst Gorillas.
IMAGO / Michael Gstettenbauer
Fahrer des Lieferdienst Gorillas.

Umgerechnet rund 235 Mio. US-Dollar lässt sich Dax-Konzern Delivery Hero seinen Einstieg beim Lieferdienst-Start-up Gorillasim Rahmen einer Finanzierungsrunde kosten. Damit hält Delivery Hero nun 8 Prozent an Gorillas, die sich auf schnelle Supermarkt-Lieferungen spezialisiert haben. Spannend wird, was das für die Delivery-Hero-Marke Foodpanda bedeutet.

Insgesamt konnte Gorillas im Rahmen der Finanzierungsrunde laut Mitteilung von der Investorengruppe, zu der auch

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats