LSG Group

Neuer Markenbotschafter, Verkauf LSG Sky Chefs


Thomas Bühner ist neuer Markenbotschafter der LSG Group.
Michael Holz
Thomas Bühner ist neuer Markenbotschafter der LSG Group.

Der international aufgestellte Airline-Caterer LSG Group ernennt den bekannten Spitzenkoch Thomas Bühner zum neuen Markenbotschafter. Zugleich teilt der Mutterkonzern Lufthansa auf Anfrage von FOOD SERVICE zum Zwischenstand im Verkaufsprozess von LSG Sky Chefs (Marke der LSG Group) mit, dass derzeit der Fokus auf dem Europageschäft von LSG liege. Jedoch sei offen, ob ein Verkauf in Teilen oder im Ganzen erfolge.

Drei Bieter sind im Rennen um LSG Sky Chef: der österreichische Caterer Do & Co (847,8 Mio. € Umsatz 2018/‘19) mit Fokus auf das LSG Europa-Geschäft, der Schweizer Caterer Gategroup (gerade von der chinesischen HNA Group an die asiatische Investmentgesellschaft RRJ Capital verkauft) und Dnata, ein zur Emirates Group gehöriger Flughafendienstleister mit Sitz in Dubai, VAE.

Die Lufthansa begründet den Verkauf ihrer äußerst erfolgreichen Catering-Tochter, die ihren maßgeblichen Umsatzanteil im Ausland generiert, gegenüber FOOD Service damit, dass sie sich künftig stärker auf ihre Kernkompetenz fokussieren und weiter in ihre Fluggesellschaften investieren wolle – zum Beispiel in moderne, emissionsarme Flugzeuge oder neue Sitze in allen Reiseklassen. "Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass die LSG mit einem neuen Eigentümer, der das Catering als sein Kerngeschäft betrachtet und entsprechend darin investiert, bessere Entwicklungsmöglichkeiten hat. Daher zielt der Verkaufsprozess insbesondere auf strategische Investoren aus der Cateringbranche", heißt es weiter.
Über Thomas Bühner
Thomas Bühner zählt seit mehr als 30 Jahren zur Liga der deutschen Spitzenköche. Nach seiner Ausbildung zum Koch im Schweizer Haus in Paderborn sammelte der gebürtige Westfale Erfahrungen bei Günter Scherrer, Jörg Müller und schließlich als Chef de Partie bei Harald Wohlfahrt. 1991 übernahm Bühner erstmals die Position des Küchenchefs im Restaurant La Table in Dortmund. Fünf Jahre später wurde er dort mit dem ersten Michelin Stern ausgezeichnet, 1998 folgte der zweite. 2006 übernahm Bühner als Geschäftsführer und Küchenchef das Osnabrücker Restaurant la vie, das 2011 mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde. Seit der Schließung des Restaurants im Sommer 2018 ist Bühner als Gastkoch, Keynote Speaker und Berater für gastronomische Konzepte und Lebensmittelproduzenten weltweit aktiv.

Bühner für noch mehr Qualität

 
Mit dem neuen Markenbotschafter Thomas Bühner will die LSG Group künftig die Qualität des kulinarischen Angebots verstärkt prüfen und Vorschläge für dessen Verbesserung machen. Der 57-Jährige erweitert künftig das Netzwerk des Global Culinary Leadership Teams, dem unter anderen auch die beiden deutschen Kollegen Harald Wohlfahrt und Sven Elverfeld (AquaX) angehören.

"Ich freue mich auf einen spannenden kulinarischen Erfahrungsaustausch", erklärt Thomas Bühner. "Das gastronomische Erlebnis an Bord eines Flugzeuges zu bereichern, ist eine reizvolle und komplexe Aufgabe. Ich bin stolz darauf, meine Erfahrungen nun als Markenbotschafter kontinuierlich einbringen zu dürfen und bedanken mich für das in mich gesetzte Vertrauen."

Auch Jörg Hofmann (Head of Global Culinary Excellence, LSG Group) zeigt sich begeistert: "Die Zusammenarbeit mit Thomas Bühner ist ein großer Gewinn für die gesamte LSG Group. Mich persönlich beeindrucken seine enorme Leidenschaft für Qualität, seine Kreativität und sein umfassendes Wissen im Bereich höchster kulinarischer Standards." Thomas Bühner werde sich bei der Verfeinerung unseres Premiumangebots und bei hochkarätigen Kundenveranstaltung einbringen. Darüber hinaus sollen seine jahrelange Erfahrung und sein Wissen die jungen Kulinarik-Talente bei LSG inspirieren und beflügeln.

Über die LSG
Die LSG Group, weltweit führender Anbieter vielfältiger Produkte und Dienstleistungen für die Reisebranche, verfügt über ein starkes Portfolio unabhängiger Expertenmarken: LSG Sky Chefs (Catering für Fluggesellschaften und Zugbetreiber sowie Lounges), Retail inMotion (Entwicklung und Management von Bordverkaufsprogrammen), Spiriant (Design und Beschaffung von Bordserviceequipment) und Evertaste (Convenience Food). 2018 erwirtschaftete die LSG Group, Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt, mit 35.500 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 3,2 Mrd. Euro. 719 Mio. Mahlzeiten wurden in diesem Zeitraum produziert. Der Foodservice-Umsatz der LSG Group in Deutschland betrug 2018 laut Top 100 Ranking von foodservice 809 Mio. Euro netto, das entspricht Rang 3. Die LSG beschäftigt hierzulande rund 6.000 Mitarbeiter (auf VZ umgerechnet).




stats