Marché Mövenpick

Thermobecher für mehr Wege

Wer den Thermobecher für seinen Kaffee to go mitbringt, spart 20 Cent.
Marché International
Wer den Thermobecher für seinen Kaffee to go mitbringt, spart 20 Cent.

Marché Mövenpick hat für To-go-Getränke in seinen Autobahnbetrieben, Zoo-Gastronomien und ausgewählten Flughafenbetrieben Thermobecher eingeführt. Noch bis Ende 2018 können Umweltbewusste einen Becher für 6,90 Euro erwerben und künftig beim Kaffeetrinken sparen.

Wer den Thermobecher erwirbt, erhält das erste Heißgetränk kostenfrei dazu. Danach spart jeder, der den Becher neu befüllen lässt, 20 Cent pro Getränk.

Recycelbares Material

Hundertprozentrig recycelbar ist das Material der Mehrwegbecher laut Unternehmensangaben. Mit der Initiative gegen die Einwegbecher-Flut knüpft das Gastro-Unternehmen mit Schweizer Wurzeln an seine Fair-Trade-Strategie an. Seit 2011 wird in Marché-Mövenpick-Restaurants auf ökologischen Anbau und fairen Handel geachtet. Alle angebotenen Getränke mit Kaffee werden demnach aus den kontrolliert angebauten Mövenpick Bio-/Fairtrade-Bohnen hergestellt.



stats