Markthalle Frankfurt am Main

Dean & David und Thai Wok bereichern Foodcourt

Authentische thailändische Frische-Küche ist in die Frankfurter Markthalle eingezogen.
Lagardère Travel Retail Deutschland
Authentische thailändische Frische-Küche ist in die Frankfurter Markthalle eingezogen.

Ein Healthy-Food-Konzept im Februar und im Sommer eine knackig-frische Thai-Küche bereichern das Food-Angebot in der Frankfurter Markthalle. Im fünten Jahr seit Bestehen des Foodcourts zählen Dean & David und Thai Wok zu den neuen Gastro-Highlights des Hauptbahnhofs in der Mainmetropole.

Curry-, Nudel- und Wok-Gerichte, hausgemachter Eistee und Fingerfood wie Wan Tan und Frühlingsröllchen stehen im Mittelpunkt des im Sommer eröffneten Thai Wok.

Authentisch und frisch

Ob to go oder zum Verzehr vor Ort, Frische, schonendes Garen und Originalrezepte aus Thailand hat sich Thai-Wok-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Bernd Ungewitter auf die Fahne geschrieben. Die Marke Thai Wok gehört seit 20 Jahren zum etablierten Restaurantkonzept Kaimug. Bislang fahren unter dem Label Thai Wok drei Foodtrucks (München, Oberhaching, Timmendorfer Strand), außerdem gibt es seit Dezember 2017 einen Shop-in-shop-Standort im Rewe City München am Bahnhofsvorplatz.
„Wir freuen uns sehr, dass wir seit diesem Sommer die kulinarische Auswahl für unsere Gäste noch vielfältiger gestaltet haben.“
Shaji Ramanalil, COO Foodservice, Lagardère Travel Retail Deutschland

Gesund und lecker seit Februar

Bereits im Februar hat das Healthy-Food-Konzept Dean & David die Frankfurter Markthalle für sich entdeckt. Der erste gemeinsame Store von Lagardère Travel Retail und Dean & David bietet schmackhafte Gerichte aus frischen und naturbelassenen Lebensmitteln. Sie sind laut eigenen Angaben frei von Konservierungsmitteln und Geschmacksverstärkern: knackige Salate, Smoothies, Sandwiches und Wraps. Anna Baumgartner, Head of Marketing bei Dean & David, erhofft sich aus der neuen Kooperation frisches Wachstumspotenzial für die Food-Marke.



stats